• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kaderplanung Fast Abgeschlossen: Borssum schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu

30.04.2020

Borssum Bezirksligist Blau Weiß Borssum wird auch in der kommenden Saison jungen Nachwuchsspielern den Weg in den Herrenbereich ebnen. Mit Max ten Hove aus der eigenen Jugend sowie Eduard Majer aus der U19 des BSV Kickers Emden wechseln zwei talentierte Spieler in der kommenden Saison nach Borssum.

Lesen Sie auch: Zwei Neuzugänge verstärken Borssums Defensivabteilung

Max ten Hove hat alle Jugendmannschaften der Blau-Weißen durchlaufen und ist ein waschechter Borssumer. In der Bezirksligamannschaft des JFV Eintracht Emden ist er in der Innenverteidigung ein zuverlässiger Stammspieler und Leistungsträger. Aufgrund des großen Konkurrenzkampfes in der Innenverteidigung wird ten Hove in der kommenden Saison voraussichtlich vermehrt in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen. „Im Training wird er von unseren erfahrenen Innenverteidigern lernen und dann in der Ostfrieslandklasse A die nötige Spielpraxis sammeln. Das ist für einen jungen Spieler die perfekte Konstellation“, ist Co-Trainer Thilko Boekhoff von dem Vorgehen überzeugt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kaderplanungen nahezu abgeschlossen

Ebenfalls direkt aus der U19 wechselt Eduard Majer vom BSV Kickers Emden nach Borssum. Majer hat alle Jugendmannschaften des BSV durchlaufen und zeichnet sich als Kapitän der Landesligamannschaft durch hohe Disziplin sowie Zweikampfstärke aus. In der Defensive ist er zudem flexibel einsetzbar, so dass er sowohl auf der Außenbahn als auch im Zentrum eingesetzt werden kann. „Eduard kam nach der Verpflichtung von Levin Dörfel auf uns zu und wir sind sehr froh, dass wir ihn von unserem Weg überzeugen konnten“, so Team-Manager Christian Fraas. Die Kaderplanungen der Borssumer sind damit nahezu abgeschlossen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.