• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Keine Tore: SV Atlas punktet in Bremen

13.09.2020

Bremen In seinem zweiten Regionalligaspiel holte sich der SV Atlas am Samstag seinen ersten Saisonpunkt. Bei der U23 des SV Werder Bremen erreichten die Delmestädter ein torloses Unentschieden.

Viel zu bewundern gab es nicht, die Gastgeber waren in der ersten Hälfte die etwas bessere Mannschaft, wirkliche Torchancen erspielte sich allerdings keines der beiden Teams.

Im zweiten Durchgang war der SV Atlas gut im Spiel, erspielte sich nun auch einige gute Gelegenheiten, doch wurde teils zu hektisch abgeschlossen oder es fehlte die nötige Schusskraft und Präzision.

Da auch der SV Werder II nicht über das Bemühen hinauskam, sich klare Chancen er erspielen, deutete einiges auf eine Punkteteilung hin. Samuel Adeniran war noch derjenige, dessen zwei Schussversuche für den SV Atlas noch gefährlich wirkten.

Mit zunehmender Spieldauer kreierten die Delmenhorster aber doch etwas mehr Chancen, ein Schuss von Marek Janssen landete am Außennetz. Am Ende zogen die Bremer noch mal etwas an, doch schlussendlich blieb es beim verdienten Unentschieden.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.