• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Keine Niederlage aber Fragezeichen: TV Bunde ist noch ungeschlagen

04.11.2020

Bunde Eines vorweg, der TV Bunde ist die einzige Mannschaft in der Bezirksliga I, die noch ungeschlagen ist. Eigentlich ein großer Grund zur Freude, weiß man in Bunde noch gar nicht wirklich, wo man denn eigentlich steht.

Auch dieser Grund ist schnell erklärt. Während die Konkurrenz schon sechs bis neun Spiele absolviert hat, stehen beim TV Bunde vier Spiele zu Buche. Zum Auftakt gewann die Mannschaft von Coach Mathias Schmidt beim SV Großefehn last-Minute mit 3:2 durch einen Treffer von Eike Schmidt in der 90.Minute.

Es folgte ein 1:1 bei Germania Wiesmoor sowie ein klarer 5:1-Erfolg gegen den jetzigen Tabellenführer Sportfreunde Larrelt. Den Abschluss bildete das Nachholspiel vom 4.Spieltag gegen den SV Holtland (3:1).

„Wir hatten eine gute Vorbereitung mit guten Testspielergebnissen und auch der Saisonstart verlief erfolgreich. Leider sind wir jedoch nie richtig in den Spielrhythmus gekommen, da zwischen den Spielen immer zwei bis drei Wochen Pause war“, schildert Bunde-Coach Mathias Schmidt.

Zwölf Spiele stehen noch aus und da es fraglich ist, wann man wieder auf einem Sportplatz gegen den Ball treten darf, muss man sich auch auf englische Wochen einstellen. „Also wenn wir dürfen, ist geplant, dass wir im Januar wieder mit der Vorbereitung starten“, hofft Schmidt. Bis dahin wird es sicher auch die einen oder anderen Individualprogramme für die Kicker geben. Nach der 2:5-Niederlage im Pokal kann man sich auch voll und ganz auf die Liga konzentrieren.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.