• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Übersicht Der Spiele: Die 1.Runde im Kreispokal Cloppenburg

03.09.2020

Cloppenburg Der Mittwochabend stand auch im Cloppenburger Raum ganz im Zeichen der 1.Runde des Kreispokals.

Vorgelegt hat schon am Dienstagabend der FC Lastrup II, der durch einen Treffer von Tom Brüning aus der 10.Spielminute den SV Emstek II aus dem Wettbewerb geworfen hatte.

Am Mittwoch legte Schwarz-Weiß Lindern mit einem 2:0-Heimerfolg gegen den SV Hemmelte nach. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielten Marvin Göhrs und Jonas Kollmer die beiden Treffer in die nächste Runde. Der SC Winkum zog mit einem klaren 3:0-Sieg gegen den BV Bühren in die nächste Runde ein. Luca Schrandt, Michael Hanneken und Marvin Stagge trafen für die Gastgeber.

Erst in den letzten sechs Minuten setzte sich der VfL Löningen gegen den SV Höltinghausen mit 3:1 durch. Enrico Zwirchmair traf zum 1:0, eine Viertelstunde vor Schluss gelang Dmitrij Olejnikov der Ausgleich. Niklas Lampe und Zabiulla Yousefi sorgten schließlich für den Sieg.

Einen knappen 2:1-Auswärtssieg feierte der BV Varrelbusch beim SV Thüle II. Thomas Gebel sorgte in der 9. und 55.Minute für die 2:0-Gästeführung, Tobias Golak traf in der 59.Minute zum 1:2-Endstand.

Unter Leitung des neues Trainer Stephan Borchardt erreichte auch der SV Viktoria Elisabethfehn die nächste Pokalrunde. Gegen den SV Altenoythe II hieß es nach 90 Minuten 4:0. Tom Willhaus und Pierre Macke erzielten jeweils einen Doppelpack.

Für den BV Essen II wurde unterdessen Mohamed Abdoalgadir Suliman bei den Sportfreunden Sevelten zum Matchwinner. Sein Tor in der 60.Minute ebnete den Essenern den Weg in die nächste Pokalrunde.

Der SV Peheim brauchte einen Kraftakt, um einen Pausenrückstand beim VfL Markhausen durch Patrick Hogertz zu drehen. Das gelang im zweiten Durchgang. Tobias Bruns traf in der 58.Minute zum Ausgleich, Andreas Cordes drehte das Spiel in der 78.Minute vom Punkt auf 2:1 und ein Eigentor verhalf schließlich in der Nachspielzeit zum 3:1.

Nach einem 3:3 nach regulärer Spielzeit rettete der TuS Falkenberg sich im Elfmeterschießen in die nächste Runde. Der Gegner, STV Barßel ging durch Henry Elsen und Barik Coskun mit 2:0 in Front, der wichtige Anschlusstreffer in der 44.Minute fiel durch Jonas Meyer. Trotz eines Platzverweises gegen den TuS gelang Mathis Abeln der Ausgleich, Domenik Ott sorgte für die erneute Gästeführung ehe wieder Abeln in der Nachspielzeit den viel umjubelten 3:3-Ausgleich erzielte. Vom Punkt trafen letztlich Jonas Meyer, Enes-Mehmet Akus und Paul Meyer für den TuS, sowie Fynn-Ole Lüken für Barßel.

Der SV Harkebrügge setzte sich gegen den SV Bösel mit 3:1 durch. Piotr Dziuba (13.), Waldemar Eirich (38.) und Hisham Abdallah Said Awadh (54.) schossen die 3:0-Führung heraus. Den Gästen blieb nur noch der einzige Treffer zum 3:1-Endstand in der 84.Minute durch Jan-Gerd Cloppenburg.

Nach einem Rückstand durch Christian Timmerevers in der 22.MIknute für den SV Nikolausdorf-Beverbr. drehte Dennis Reiners mit einem Doppelpack (34./84.) das Spiel zu Gunsten des FC Sedelsberg. Auch der SV Gehlenberg-Neuvrees hat die erste Runde überstanden. Eike Hemmes brachte zwar die Gäste vom SV Strücklingen nach zehn Minuten in Führung, doch Vitali Heidt (36.) und Jan Olliges (90.) drehten, wenn auch spät, die Partie.

Weitere Ergebnisse:

SV EvenkampSV Cappeln 6:1, BV Garrel II – BV Neuscharrel 6:7, SV Marka EllerbrockSV Mehrenkamp 5:6, BW GalgenmoorSC Sternbusch 1:2, BSV Kneheim – SV Bethen 1:5, SV DJK Stapelfeld – SV Molbergen II 1:3, Hansa Friesoythe II – SV Petersdorf 1:6, FC Wachtum – SV Bevern II 0:2, BC BW Ermke – TuS Emstekerfeld II (Ergebnis aktuell nicht bekannt), DJK Bunnen ist kampflos weiter, der FSC Drantum ist nicht angetreten.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.