• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Oberliga: Atlas und Emden siegen nach Rückstand

27.10.2019

Delmenhorst /Emden In der Oberliga hat der SV Atlas Delmenhorst durch einen späten Treffer von Marco Priessner beim HSC Tündern den neunten Sieg in dieser Saison eingefahren und bleibt als einziges Team der Oberliga weiter ohne Niederlage. Kickers Emden feierte einen ungefährdeten Sieg gegen den FC Hagen/Uthlede.

Atlas verschlief den ersten Durchgang, im gesamten ersten Spielabschnitt hatten die Gäste nur eine Torchance. Ein Schuss von Wiese ging knapp am Tor vorbei (34.). Nicht unverdient geriet Delmenhorst gegen den Aufsteiger in der 39. Minute durch Robin Tegtmeyer in Rückstand. Im zweiten Spielabschnitt war Atlas dann aber das spielbestimmende Team und glich in der 62. Minute durch Marek Janssen aus. Atlas machte weiter Druck, Tündern konnte nur noch reagieren. Nach einer Roten Karte gegen Schumachers (81.) wegen groben Foulspiels agierte Atlas die letzten zehn Minuten in Überzahl und traf in der 87. Minute durch Priessner nach Vorlage von Musa Karli zum 2:1.

Der BSV Kickers Emden geriet auf eigenem Platz gegen den FC Hagen/Uthlede bereits in der sechsten Minute in Rückstand. Sauermilch traf für den Tabellendreizehnten. In einer offenen Partie hatten in der Folge beide Teams weitere Chancen. In 37. Minute gelang Emden dann durch Holger Wulff der nicht unverdiente Ausgleich. Dies war auch der Halbzeitstand. Sechs Minuten nach dem Seitenwechsel traf Samuel Adeniran dann zur Führung für die Ostfriesen, nur 120 Sekunden später legte er das 3:1 nach. Eilerts traf in der 76. Minute nach schöner Vorlage von Tido Steffens zum 4:1 und brachte den fünften Saisonsieg der Kickers unter Dach und Fach.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.