• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Fussball

TuS Heidkrug marschiert weiter

10.04.2019

Delmenhorst /Harpstedt /Falkenburg In der Kreisliga IV fanden am Dienstagabend vier Nachholspiele des 20.Spieltages statt. Tabellenführer TuS Heidkrug ließ beim TV Falkenburg nichts anbrennen und auch der VfR Wardenburg sowie TV Dötlingen gestalteten ihre Auswärtsspiele siegreich.

 TV Jahn Delmenhorst – VfR Wardenburg 3:4

Auch im zwölften Spiel in Folge konnte der Gastgeber keinen Sieg einfahren. Dieser wäre dabei so wichtig gewesen, um der Abstiegszone ein wenig zu entkommen. So muss man beim TV Jahn weiter hoffen. In den restlichen sieben Spielen sind unter anderem auch die derzeitigen Top-Vier der Liga, einfach sieht anders aus. Zwar ging der TV Jahn mit 2:0 in Führung, doch Tim Conring verwandelte einen Elfmeter zum Anschluss und legte einen zweiten, schöneren Treffer nach. Aus vollem Lauf bugsierte er den Ball, nach schönem Zuspiel von Lennart Schönfisch, aus 16 Metern in den Knick zum Pausen-Remis. Nach der Pause drehte Wardenburg das Spiel endgültig, Schönfisch setzte erneut Tim Conring in Szene, der zum 3:2 traf. Kolja Schrinner erzielte das 4:2 per Kopfball, nach Flanke Conring und Vorarbeit Leon Meiners. Mit dem Abpfiff folgte noch der 3:4-Endstand. „Wir konnten an die bisherigen Leistungen der Rückrunde anknüpfen, auch wenn es nach den beiden frühen Gegentoren alles andere als gut für uns ausgesehen hat“, heißt es aus VfR Wardenburg. „Ein ganz großes Lob an die Mannschaft. Die Jungs haben eine riesige kämpferische Leistung gezeigt und einen verdienten Sieg geholt“, so das Fazit vom VfR.

 Harpstedter TB – TuS Hasbergen 3:0

Wenigstens zu Hause läuft es beim Harpstedter TB. Auswärts gingen die beiden letzten Spiele verloren, zu Hause konnte mit 3:0-Sieg gegen den TuS Hasbergen der neunte Sieg, bei einem Remis und einer Niederlage geholt werden. Die Serie von drei Siegen in Folge ist indes bei den Gästen gerissen. Nils Klaassen (9.), Julian Meyer (62.) und Onno Bolling (68.) erzielten die Tore.

 Delmenhorster TB – TV Dötlingen 1:3

Für das Tabellenschlusslicht bleibt der eigene Platz in dieser Saison verflucht. Gegen den TV Dötlingen kassierte der DTB die zwölfte Niederlage im zwölften Spiel. Schon in der 8.Minute erzielte Shqipron Stublla die Gästeführung, die auch zum Pausenpfiff noch Bestand hatte. Vier Minuten nach Wiederbeginn fiel der Ausgleich, doch die Freude währte nicht lange. Lukas Welz brachte den TV Dötlingen in der 52.Minute wieder in Führung die in der 62.Minute durch Johan Hannink auf 3:1 ausgebaut wurde.

 TV Falkenburg – TuS Heidkrug 0:8

Der Tabellenführer aus Heidkrug ließ sich vom Außenseiter nicht auf der Bahn werfen und holten sich mit dem deutlichen 6:0-Sieg den achtzehnten Saisonsieg. Jesper Müller-Nielsen traf in der 24.Minute zum 1:0 für die Gäste, Luca Reinhold (30.) und Alexander Rautenhaus (45.) erzielten die weitere Treffer zum 3:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel ging es munter weiter. Nils Giza erzielte das 0:4 in der 50.Minute, zwei Minuten später erhöhte Marvin Lohfeld auf 5:0 und Niklas Bädjer machte in der 68.Minute das halbe Dutzend voll. Weitere Tore Markus Demir mit einem schönen Kopfball (87.) und Sven Holthausen (88.).

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.