• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreisliga: Drei Tore reichen dem DTB nicht zum ersten Sieg

01.10.2018

Delmenhorst Durch einen 5:3-Sieg beim Delmenhorster TB hat sich der VfR Wardenburg in der Tabelle der Kreisliga IV auf den neunten Platz vorgeschoben. Der DTB kassierte seine sechste Saisonniederlage und bleibt sieglos mit vier Punkten am Tabellenende.

Die Delmenhorster erlaubten sich den Luxus, eine zweimalige Führung herzugeben. In einer turbulenten ersten Halbzeit brachte Hendrik Hemken die Platzherren in der 18. Minute in Führung. Drei Minuten später gelang Kilian Schrinner aber mit einem verwandelten Elfmeter der Ausgleich. Der DTB zeigte sich durch diesen Treffer nicht geschockt und ging durch Sinan Yorgancioglu in der 23. Minute in Führung. Elf Minuten später war es derselbe Spieler, der sein Team sogar mit 3:1 in Führung brachte. Dem VfR gelang kurz vor der Pause mit einem Doppelschlag aber der Ausgleich. In der 42. Minute traf Tim Conring, zwei Minuten später war es Sebastian Vogelsang, der das 3:3 erzielte. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie etwas. In der 76. Minute brachte der drei Minuten vorher eingewechselte Kolja Schrinner Wardenburg erstmals in dieser Partie in Führung. Zwei Minuten später sorgte Vogelsang dann mit dem 5:3 für die Entscheidung.

Die ebenfalls für heute angesetzte Partie zwischen dem SV Atlas Delmenhorst II und Hürriyet ist auf Wunsch der Gäste verlegt worden. Sie waren außerstande, eine Mannschaft zu stellen, und baten die Verantwortlichen des SV Atlas um eine Terminverlegung. Diesem kam die Oberliga-Reserve nach. Wann die Partie nachgeholt wird, steht allerdings noch nicht fest.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.