• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Nichts zu holen für den TuS Eversten

19.11.2018

Delmenhorst /Oldenburg Mit einer 1:5-Packung im Gepäck musste der TuS Eversten die Heimfahrt vom SV Tur Abdin nach Oldenburger antreten.

Zwar stand es zur Pause nur 1:0 für die Gastgeber durch einen Treffer von Can-Dennis Blümel nach zwanzig Minuten, doch auch im zweiten Durchgang gab es kein wirkliches Aufbäumen der Oldenburger.

Ali Hazimeh (61.) und Ninos Yousef (62.) schossen dann im Doppelschlag das 3:0 heraus, ehe Jannes Busch mit einem Kopfballtreffer, nach einer Flanke von Stephan Schönberg, das 3:1 erzielte.

Erneut Ali Hazimeh (84.) sowie Simon Josef Matta (86.) sorgten dann aber für den deutlichen Endstand. „Mit so einer Leistung wie heute haben wir in der Liga nichts zu suchen“, so die kritische Analyse vom TSE-Trainergespann.

„Diese Niederlage war absolut in Ordnung, wir haben zu keiner Zeit wirklich ins Spiel gefunden, das muss am Freitag anders werden“. An besagtem Freitag steht das einfachste Spiel an, der Tabellenführer aus Wildeshausen gibt seine Visitenkarte ab und mal unabhängig vom Ergebnis, muss die Einstellung stimmen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.