• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

1.kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd: Harter Aufschlag für den VfL Edewecht

28.10.2018

Edewecht Der VfL Edewecht kassierte am Freitagabend die höchste Niederlage seit einem Jahr. Gegen den TuS Wahnbek hieß es nach 90 Minuten 1:5, die Leverenz-Elf verpasste damit den Anschluss an den TV Metjendorf auf Rang sechs.

„Ich bin schon sprachlos und weiß gar nicht wirklich, was ich sagen soll“, hieß es nach der Partie von Coach Michael Leverenz, der „reichlich bedient“ war.

In der 35.Minute erzielte Sebastian Braatz die Gästeführung, die aber drei Minuten später noch von Lando Kropp ausgeglichen werden konnte.

Riccardo Dütsch sorgte in der 40.Minute für die TuS-Pausenführung. Noch wichtiger als das 1:2 vor der Pause war aber der Treffer durch Sebastian Braatz in der 46.Minute, denn was sich der VfL auch vorgenommen hatte, war erst einmal wieder hinfällig.

Es folgte schließlich in der 83. und 89.Minute ein Doppelpack von Riccardo Dütsch zum 1:5-Endstand. Nichts von dem, was wir uns vorgenommen haben, wurde umgesetzt. Wir hatten keinen Zugriff auf das Spiel und keiner meiner Spieler hatte auch nur annähernd Normalform. Die Gäste hatten viel mehr Biss und den absoluten Willen, das Spiel hier zu gewinnen. So brauchen wir uns über keine Tabellenplätze unterhalten“.

Für die Gäste endete damit eine Serie von drei sieglosen Spielen. „Wir hatten heute nur 12 einsatzfähige Spieler dabei, aber die Mannschaft hat ein super Spiel gemacht“, zeigte sich TuS-Coach Axel Waschke zufrieden mit seiner Mannschaft. „Mit so einem Abend hatte ich heute nun wirklich nicht gerechnet, aber der Sieg ist auch hochverdient. Ich hoffe, die Moral ist jetzt soweit gestärkt, das wir uns das Tabellenmittelfeld etwas näher ansehen können“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.