• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Christian Hillje heuert als Spielertrainer in Edewecht an

26.02.2019

Edewecht Der VfL Edewecht wird mit Christian Hillje als Spielertrainer in die kommende Saison gehen. Der 32-jährige Mittelfeldspieler hat die letzten drei Jahre beim SV Altenoythe in der Bezirksliga IV gespielt. Davor war er für den SV Brake in der Landesliga und für den SSV Jeddeloh in der Oberliga aktiv.

Der sportliche Leiter des VfL, Christian Eiskamp, freut sich über die Verpflichtung des erfahrenen Spielers. „Wir hatten ein Anforderungsprofil erstellt. Der neue Trainer soll idealerweise unseren Herrenfußball vorantreiben und dazu noch das Jugendprojekt fördern. Hier haben wir mit Christian Hillje einen jungen Trainer gefunden, der selber hoch gespielt hat, Erfahrungen als Trainer im Herren- und Jugendbereich sammeln konnte und unser Gesamtprojekt vorantreiben wird. Dazu kommt natürlich das er aus der Gemeinde kommt“, erklärt Eiskamp. Dazu gibt er auch schon eine Zielvorgabe: „Wir hoffen, dass wir jetzt gemeinsam mit Christian die kommende Saison erfolgreich gestalten können und wir möglichst früh in die Kreisliga aufsteigen. Ob es in der nächsten Saison klappt oder im Jahr darauf spielt dabei keine Rolle. Erfolg ist ja bekanntermaßen nicht planbar und man braucht Geduld.“

Auch Hillje blickt optimistisch in die Zukunft. „Ich will hier die Zukunft mitgestalten und dabei helfen, dass der Verein kurzfristig in die Kreisliga und mittelfristig in den Bezirk kommt.“ Die Voraussetzungen dafür sieht er als gegeben an. „Natürlich war die neue Anlage und auch der JFV ein Punkt, der meine Entscheidung mit beeinflusst hat. Dazu kommt, dass ich auf eine Reihe alter Weggefährten treffe. Jetzt müssen wir daran arbeiten, dass die Strukturen im Verein und auch das Niveau des Fußballs beim VfL der neuen Anlage anpasst werden und wir für die Zuschauer einen attraktiven Fußball spielen.“ Ein weiterer Punkt für sein Engagement ist der Freitag als Spieltag. „Dadurch habe ich am Wochenende etwas mehr Zeit für die Familie.“

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.