• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Pause kam zum ungünstigen Moment: VfL Edewecht im Lauf gestoppt

14.11.2020

Edewecht Der VfL Edewecht ist auf einem guten Weg, das Ziel Aufstiegsrunde in der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd zu verwirklichen. Aus den bisherigen fünf Partien holte die Mannschaft von Coach Christian Hillje neun Punkte. Beim SV Gotano verspielten die Edewechter eine 3:2-Führung und verloren mit 3:4, gegen die SG SchEdammBäke hieß es nach 90 Minuten 2:3.

„Beim SV Gotano hätten wir nicht verlieren müssen. Wir haben die Tore nicht gemacht und uns dadurch das Leben selbst schwer gemacht“, sagt Christian Hillje, der anschließend einfach „einen schlechten Auftritt“ gegen SchEdammBäke seiner Mannschaft gesehen hat.

Doch es wurde besser. Nach einer spielfreien Woche konnte die SG FriPe mit 3:1 bezwungen werden. „Das Spiel gegen FriPe kam zur rechten Zeit, die Jungs waren heiß und haben sich den Sieg verdient“, sagt Hillje, der nach einem Rückstand und dem Ausgleich selbst das 2:1 für den VfL erzielte.

Es folgte ein knapper 3:2-Sieg beim FSV Westerstede, ehe der TuS Wahnbek im letzten Spiel vor der Corona-Pause mit 6:1 nach Hause geschossen wurde. „Auch das war ein sehr guter Auftritt, der uns natürlich auf dem Weg zum Ziel behilflich ist“, sagt Christian Hillje.

Das Ziel lautet, Aufstiegsrunde. „Schade, dass jetzt die Pause dazwischenkommt und wir auch nicht abschätzen können, wann und wie es weitergeht“. Langeweile kommt aber nicht auf. Die Spieler haben in Selbstinitiative eine Benefiz-Aktion ins Leben gerufen.

„Ich finde das Engagement der Jungs klasse. Für den Verein Lachende Kinder e.V. werden durch Paten pro zehn gelaufene Kilometer je ein Euro gespendet“, sagt Hillje.

Mehr zur Benefizaktion hier: https://www.facebook.com/edewECHTERfussball/

Weiter mit dem sportlichen. Wenn es mit der Aufstiegsrunde funktionieren sollte, sieht Christian Hillje in der SG FriPe und dem TuS Eversten II zwei starke Favoriten. Seine Edewechter würden diese Runde komplettieren.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.