• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

TuS Ekern unterliegt SV Ofenerdiek nur knapp

30.08.2018

Ekern Um ein Haar hätte es am Dienstagabend in Ekern eine Pokal-Überraschung gegeben. Der TuS Ekern hatte den zwei Ligen angesiedelten SV Ofenerdiek im Kreispokal zu Gast und verlor am Ende nur knapp mit 3:4.

Die Gastgeber zeigten keine Scheu, legten gleich los und gingen durch Michael Oltmer auch nach neun Minuten in Führung. Bis zur 20.Minute dauerte es, bis auch der Oldenburger Favorit in Fahrt kam, Christopher Buske erzielte den Ausgleich und mit einem sehenswerten Kopfball drehte Stephan Hortmann-Scholten in der 44.Minute das Spiel zum 1:2.

Ekern ließ sich nicht schocken, Kai Martens gelang auch in der 54.Minute der erneute Ausgleich, dann gab es eine Phase, in der die Gastgeber wahrscheinlich die Partie verloren haben. Der TuS-Keeper musste vorzeitig den Platz verlassen weil der Schiedsrichter so entschied, die etwas aufkeimende Unruhe nutzten die Ofenerdieker für zwei Tore.

Julian Tüting traf in der 79.Minute zum 2:3 und Julian Baarts erhöhte zwei Minuten später auf 2:4. Den Schlusspunkt setzte aber der Gastgeber in Person von Marvin Oltmer, der mit einem schönen Heber über den SVO-Keeper den 3:4-Endstand erzielte.

„Meine Mannschaft hat ein ganz anderes Bild gezeigt als noch in Apen und sich super gegen den SV Ofenerdiek verkauft“, zeigte sich Coach Ralf Bremer zufrieden. „Als Außenseiter waren wir nah dran an einer Überraschung, mit dem 3:4 können wir aber gut leben. Wir freuen uns jetzt auf das Spiel beim TuS Westerloy“.

Gästecoach Jens Prawitt rang indes nach dem Spiel nach Worten. „Irgendwie bin ich schon fassungslos, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Wir nutzen die Chancen nicht, die Mannschaft wirkt, als wäre sie nicht wirklich bei der Sache, aber nun gut. Wichtig ist, dass wir weiterhin im Pokal vertreten sind. Alles andere können wir erarbeiten, intensiv“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.