• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Hallenfußball: Abbehauser Zweite triumphiert

09.12.2019

Elsfleth Die Fußballer des TSV Abbehausen II haben am Samstag in Elsfleth das Qualifikationsturnier zur Endrunde des Wintercups in der Wesermarsch gewonnen. Im Finale der Vorrunde der inoffiziellen Hallenkreismeisterschaft besiegten sie den gastgebenden TuS Elsfleth mit 4:0.

Das Spiel um Platz drei gewann der SV Phiesewarden mit 3:2 gegen die SG Großenmeer/Bardenfleth. Wie auch die beiden Finalisten haben sich diese beiden Teams für die Endrunde am 11. Januar in der Nordenhamer Sporthalle Mitte qualifiziert.

Den Sprung nach Nordenham schaffte auch der SC Ovelgönne mit einem 3:2-Sieg im Spiel um den fünften Platz gegen die SG Burhave/Stollhamm. Die Butjenter verpassten damit die Qualifikation.

Die Abbehauser Reserve und die Elsflether waren punkt- und torgleich als Sieger der spannenden und ausgeglichenen Gruppe A ins Halbfinale eingezogen. Den direkten Vergleich hatten die Elsflether mit 1:0 gewonnen.

Großes Pech hatte der AT Rodenkirchen: Er war punkt- und torgleich mit dem Tabellendritten Ovelgönne, schied aber als Gruppenletzter vorzeitig aus, weil er den direkten Vergleich gegen den SCO mit 3:4 verloren hatte.

Die SG Großenmeer/Bardenfleth gewann die Gruppe B mit sieben Punkten. Sie hatte nur gegen die SG Burhave/Stollhamm Punkte abgegeben und mit einem 1:0-Sieg gegen Phiesewarden im letzten Gruppenspiel das Ticket für die Endrunde gelöst. Phiesewarden qualifizierte sich als Zweiter fürs Halbfinale. Der Blexer TB schied dagegen mit null Punkten und 0:19 Toren chancenlos nach der Gruppenphase aus.

Bemerkenswert: Die Entscheidung in beiden Halbfinalspielen fiel erst im Neunmeterschießen: Elsfleth setzte sich mit 3:2 gegen den SV Phiesewarden durch, der TSV Abbehausen II besiegte die SG Großenmeer/Bardenfleth mit 5:4. Nach regulärer Spielzeit hatte es jeweils 1:1 gestanden.

Den besten Torschützen des Turniers stellten die Phiesewarder: Pierre-Steffen Heinemann hatte sechs Treffer erzielt. Zum besten Spieler wurde Sven Bartels vom TSV Abbehausen II gekürt, während Marvin Versemann vom Blexer TB zum besten Torwart avancierte. Das Neunmeterschießen der Betreuer gewann Christian Kohlmann vom SV Phiesewarden.

Hallenfußball

Männer Wintercup 2019/2020

Inoffizielle Hallenkreismeisterschaft in der Wesermarsch

Gruppe A

TuS Elsfleth - SC Ovelgönne 2:1

AT Rodenkirchen - TSV Abbehausen II 1:2

TuS Elsfleth - AT Rodenkirchen 1:2

TSV Abbehausen II - SC Ovelgönne 2:1

SC Ovelgönne - AT Rodenkirchen 4:3

TSV Abbehausen II - TuS Elsfleth 0:1

1. TuS Elsfleth 4:3 6 2. TSV Abbehausen II 4:3 6 3. SC Ovelgönne 6:7 3 4. AT Rodenkirchen 6:7 3

Gruppe B

Großenmeer/Bardenfleth - Burhave/St. 1:1

Blexer TB - SV Phiesewarden 0:8

SG Großenmeer/Bardenfleth - Blexer TB 6:0

SV Phiesewarden - SG Burhave/Stollhamm 5:0

SG Burhave/Stollhamm - Blexer TB 5:0

SV Phiesewarden - SG Großenmeer/B. 0:1 1. SG Großenmeer/Bardenfleth 8:1 7 2. SV Phiesewarden 13:1 6

3. SG Burhave/Stollhamm 6:6 4 4. Blexer TB 0:19 0

Halbfinale

TuS Elsfleth - SV Phiesewarden 3:2 nach Neunmeterschießen TSV Abbehausen II - SG Großenmeer/Bardenfleth

5:4 nach Neunmeterschießen

Spiel um Platz fünf SC Ovelgönne - SG Burhave/Stollhamm 3:2 Spiel um Platz drei SV Phiesewarden - SG Großenmeer/Bardenfleth 3:2

Finale TuS Elsfleth - TSV Abbehausen II 0:4

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.