• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Nach Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Ermittlungsgruppe „Gantero“ findet verdächtigen Gegenstand

NWZonline.de Fussball

Zuschauer Sehen Zwei Völlig Unterschiedliche Halbzeiten: Kickers Emden gewinnt nach Aufholjagd

28.09.2020

Emden Kickers Emden hat am Sonntag in der Oberliga Niedersachsen für Furore gesorgt. Nach 50 Minuten lagen die Emder beinahe Hoffnungslos mit 0:3 in Bersenbrück zurück. Die Kickers haben jedoch bewiesen, dass die Hoffnung auch im Fußball immer zuletzt stirbt.

Dennis Neitzel brachte Bersenbrück nach einer Viertelstunde ein Führung und Nico Meyer erhöhte diese in der 19.Minute auf 2:0. Emden war immer im Spiel, es gab ein paar Ecken, hüben wie drüben, doch mit dem 2:0 ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte war gerade sechs Minuten alt, als der Ball wieder im Kickers-Gehäuse lag. Nico Meyer erzielte mit seinem zweiten Tor im Spiel den 3:0-Zwischenstand, danach kam alles anders, als es sich die Gastgeber gedacht haben.

In der 59.Minute gab es einen Elfmeter für die Gäste, den Holger Wulff sicher verwandelte und Gabriel-Goffi Bamezon brachte die Kickers in der 69.Minute auf 3:2 heran. Einen weiteren Elfmeter für die Gäste gab es in der 73.Minute, Holger Wulff verwandelte erneut und die TuS-Führung war egalisiert. Für die Gäste kam es noch besser, denn erneut Gabriel-Goffi Bamezon sorgte in der 76.Minute für die Kickers-Führung.

Nach der 1:2-Niederlage gegen den VfL Oldenburg vergangene Woche hat Kickers Emden den Spieß in Bersenbrück nun umgedreht. Der Lohn ist Platz vier in der Tabelle und am nächsten Wochenende ist der Tabellenvorletzte Eintracht Celle zu Gast in Emden. Celle wartet noch auf den ersten Sieg in der Saison, hatte mit Spelle-Venhaus, Heeslingen und Lohne keine Laufkundschaft zu spielen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.