• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Starke 45 Minuten reichen für drei Punkte

03.09.2018

Esens Durch eine starke erste Halbzeit hat sich der TuS Esens drei Punkte gegen Aufsteiger Ostfrisia Moordorf verdient. Zur Pause führten die Gastgeber mit 4:0, am Ende stand ein 4:2-Sieg zu Buche. Reno-Jan Janssen sorgte in der 17. Minute für die Führung der Gastgeber, die Torjäger Manuel Meints fünf Minuten später ausbaute. Ein Doppelschlag vor der Pause brachte dann schon die Entscheidung der Partie. Preisinger in der 44. Minute und erneut der starke Manuel Meints in der Nachspielzeit sorgten für eine beruhigende 4:0-Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang verwaltete Esens dann die Partie. In der sieben 50. Minute verkürzte André Röpkes für Moordorf, in der Nachspielzeit sorgte er dann auch für den 2:4-Endstand.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Weitere Nachrichten:

Bezirksliga | TuS Esens | Ostfrisia Moordorf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.