• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

SV Hansa startet Vorbereitung mit zwei Neuzugängen

08.07.2018

Friesoythe Mit 18 Spielern ist die erste Mannschaft am Freitag (06.07.) in die Saisonvorbereitung gestartet. Dabei waren mit Maycoll Canizales und Rasim Suleyman auch zwei neue Gesichter. Der 35-Jährige Canizales bringt ganz viel Erfahrung mit und kommt vom SSV Jeddeloh. Er ist auf der linken Seite zuhause. Der erst 19-Jährige Rasim Suleyman dagegen ist Offensivspieler. Er spielte zuletzt für die U19 von RW Ahlen und ist nach Oldenburg umgezogen.

Beim Auftakt hingegen fehlten mit Nicolas Hofmann, Ruben Ruiz Cano, Miguel Gudiel Garcia, Murat Moussa und Denis Bröring noch fünf Akteure. Hofmann, Ruiz Cano und Gudiel Garcia werden im Laufe der Woche zur Mannschaft stoßen. Murat Moussa wird erst später einsteigen und Denis Bröring weilt bis Ende August noch in den USA.

Die Neuzugänge waren beim ersten Training alle dabei. Dazu zählen die Stürmer Andre Jädtke (SV Brake) und Fabian Höhne (eigene A1) sowie die Mittelfeldspieler Lucas Baumeister (VfL Oldenburg), Thomas Mennicke (TB Uphusen) und Jens Meyer (eigene A1) und die Abwehrspieler Hendrik Diekmann (BSV Kickers Emden) und Sven Laaken (eigene A1). Auch A-Junior Sören Hinrichs absolvierte das Training, das vor allem aus einem Leistungstest bestand.

Am Samstag um 11 Uhr steht das nächste Training an, während am Sonntag um 16 Uhr das erste Testspiel gespielt wird. Auf der Altenoyther Sportwoche treffen die Grün-Weißen auf den Gastgeber SV Altenoythe. Das zweite Spiel findet am Donnerstag (12.07.) um 20:10 Uhr ebenfalls in Altenoythe gegen den TuS Emstekerfeld statt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.