• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Großefehn feiert Sieg gegen Bunde - Larrelt gewinnt zum vierten Mal in Folge

31.03.2019

Großefehn /Larrelt Im Titelrennen der Bezirksliga I hat der TV Bunde einen weiteren Rückschlag kassiert. Durch eine 2:3-Niederlage beim Tabellendritten, dem SV Großefehn, fuhren die Rheiderländer im dritten Spiel nach der Winterpause die zweite Niederlage ein. Spitzenreiter Germania Leer könnte bei einem Sieg am morgigen Sonntag gegen Aurich die Tabellenführung auf sechs Punkte ausbauen. Im zweiten Spiel des Samstags schlug Larrelt den TuS Middels mit 5:1.

In Großefehn sahen die Zuschauer eine höchst unterhaltsame Anfangsphase. Bereits in der zweiten Spielminute brachte Sven Adam die Platzherren mit 1:0 in Führung. Nur fünf Minuten später gelang Eike Schmidt der Ausgleich. In der 18. Minute brachte Yahya Berete die Platzherren erneut in Führung. Zehn Minuten später erhöhte erneut Sven Adam sogar auf 3:1. Dies war der Halbzeitstand, auch, weil Bunde sich den Luxus erlaubte einen Elfmeter zu verschießen. Auch im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer in Großefehn eine packende Partie. Bis in die Endphase hinein fielen aber keine weiteren Treffer. Erst in der 86. Minute sorgte Keno Schmidt für den Anschlusstreffer. In der Schlussphase warf Bunde alles nach vorne und traf sogar zum 3:3, aber Torschütze van Lessen stand nach Ansicht des Schiedsrichters im Abseits.

Beim klaren 5:1-Erfolg von Larrelt gegen Middels glänzte Nils Boekholder als Doppeltorschütze. Hamann brachte die Grün-weißen in Führung, Santos da Luz zum 2:0 sowie Andre Krzatala zum 5:1 waren die weiteren Torschützen. Die Torschützen von Middels zum zwischenzeitlichen 1:4 reichen wir nach. Durch den Erfolg zieht Larrelt mit nunmehr 27 Zählern in der Tabelle am Aufsteiger vorbei.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.