• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Hude II scheitert knapp - Ausgleich wäre verdient gewesen

09.11.2018

Hude Der TSV Ganderkesee ist als viertes und letztes Team ins Kreispokal-Halbfinale eingezogen. Der Kreisligist setzte sich beim FC Hude II mit 1:0 durch. Schütze des Siegtreffers war Noah Meißner. Der TSV war von Beginn an spielbestimmend und hatte in der Anfangsphase drei gute Chancen, darunter einen Pfostentreffer (28.). Zwei Minuten später brachte Meißner die Gäste in Führung. Auf der Gegenseite vergab Giehl nur drei Minuten später die Chance zum 1:1. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten gelang es dem klassentieferen Team aus Hude aber nicht, den durchaus verdienten Ausgleich zu erzielen. Der TSV brachte die knappe Führung über die Zeit und steht nun neben dem TuS Hasbergen, Hürriyet Delmenhorst und dem TuS Heidkrug im Halbfinale.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.