• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Achternmeer verkürzt Rückstand auf Hude II

09.11.2019

Hude /Wüsting Tabellenführer FC Hude II büßte beim 2:2 gegen den Delmenhorster TB zwei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg ein. Im zweiten Spiel des Abends siegte der SV Achternmeer in Wüsting mit 5:3 und verkürzte damit den Abstand auf Spitzenreiter Hude auf drei Punkte.

Hude trifft in der Nachspielzeit zum Ausgleich

Der Tabellenführer aus Hude geriet in der 21. Minute durch Tobias Krzechki in Rückstand. Nach einer Flanke von links traf er freistehend am zweiten Pfosten per Kopf. In der 38. Minute reagierte Hudes Torhüter Mueller glänzend, im Gegenzug traf Nordbruch nach Vorlage von Schütte zum Ausgleich. Hude zeigte seine bis dato schlechteste Leistung in dieser Saison und geriet in der 52. Minute auch zu Recht in Rückstand. Torschütze war Heinrich Kenner, der nach einem Einwurf am schnellsten reagierte. Hude warf in der Schlussphase alles nach vorne und wurde für seinen nimmermüden Einsatz belohnt. Julius Schmidt traf in der dritten Minute der Nachspielzeit zum alles in allem glücklichen Ausgleich des Spitzenreiters.

Achternmeer mit starkem Zwischenspurt

Im Spitzenspiel geriet Achternmeer in Wüsting in der 10. Spielminute in Rückstand. Torschütze war Kevin Wolff. Dann wachte der Tabellenzweite aber auf und ließ einmal kurz die Muskeln spielen. Binnen zehn Minuten stand es 4:1 für Achternmeer. Tobias Pralle traf in der 12. Spielminute zum Ausgleich, vier Minuten später drehte Robin Johanning zugunsten des SVA. Ein Doppelschlag von Philip Dienst (20., 22.) sorgte dann für klare Verhältnisse. Der Tabellendritte aus Wüsting war aber weit davon entfernt, sich geschlagen zu geben und kam in der 40. Minute durch den zweiten Treffer von Wolff zum Anschluss. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel traf Hendrik Paradies sogar zum 3:4. Die Gastgeber drängten auf den Ausgleich, den entscheidende Treffer machten aber die Gäste in Person von Maik Böttcher (65.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.