• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Loquard schlägt Bezirksligisten - BVC kassiert Niederlage

15.02.2019

Im Nordwesten Wir haben für euch die Testspiele des gestrigen Abends in kurzer Form zusammengefasst.

 FSV Westerstede - SV Bösel 1:4

Der Gast ging bereits in der siebten Minute durch Tim Bruns in Führung, er überwand Westerstedes Torhüter Poppinga mit einem Schuss ins kurze Eck. Nur fünf Minuten später erhöhte Simon Bickschlag. Nach einem Abwehrfehler umkurvte er den Schlussmann und traf zum 2:0. Diekmann konnte der 29. Minute verkürzen, aber Bickschlag (34.) und Böckmann mit dem Pausenpfiff sorgten für den 4:1-Endstand zugunsten des Cloppenburger Kreisligisten.

 SV Mehrenkamp - SV Altenoythe II 0:1

Erst in der Schlussphase konnte der Gast aus der 1. Kreisklasse das Spiel gegen den Gastgeber für sich entscheiden. Der Tabellenneunte der 2. Kreisklasse Cloppenburg II zeigte eine gute Leistung, kassierte aber durch Blome in der 79. Minute den entscheidenden Gegentreffer.

 FC Loquard - Tura 07 Westrhauderfehn 2:1

Der Bezirksligist aus Westrhauderfehn war auf dem Kunstrasen in Hinte zwar das spielbestimmende Team, aber der Spitzenreiter der Ostfrieslandklasse A Staffel 2 stand in der Abwehr sehr sicher und war durch Konter immer gefährlich. Nach etwas mehr als einer halben Stunde brachte Harberts die Gastgeber mit einem Lupfer aus 35 Metern in Führung. In der 67. Minute erhöhte der eingewechselte Torjäger Hauke Potinius nach einem schönen Zuspiel von Harberts auf 2:0. Kurze Zeit später scheiterte Potinius an der Latte. Der Bezirksligist hingegen vergab vor allem im zweiten Spielabschnitt mehrere hundertprozentige Torchancen und traf erst in der Nachspielzeit durch Ole Eucken zum Anschluss.

 SV Hansa Friesoythe - Blau-Weiß Ramsloh 4:1

Ramsloh ging auf dem Kunstrasenplatz in der Sportschule Lastrup in der 6. Minute durch Böhmann in Führung. Sieben Minuten später erzielte André Thoben den Ausgleich, ein Doppelschlag kurz vor der Pause sorgte dann für den 3:1-Halbzeitstand. Erst traf Plichta (38.) dann sorgte André Jädkte für das 3:1. Acht Minuten vor Schluss setzte Baumeister den Schlusspunkt.

 Blau-Weiß Papenburg - TuS Weener 4:0

Der Landesligist ging gegen den Tabellenletzten der Bezirksliga I in der 20. Minute durch Brands in Führung. Im zweiten Spielabschnitt schraubten dann Runde (64., 73.) und Schnettberg (87.) das Ergebnis auf 4:0.

 TV Dinklage - BV Cloppenburg 3:2

Das Team von Trainerin Imke Wübbenhorst geriet bereits in der vierten Minute durch Wulfing in Rückstand. Nach dem 2:0 durch Bockhorst (25.) gelang Kanjo in der 32. Minute der Anschlusstreffer. Nikita Kirik glich in der 52. Minute für den Oberligisten aus, Espelage sorgt in der 67. Minute dann für den Sieg des Tabellendreizehnten der Landesliga. Am Samstag trifft der BVC in Timmel auf den BSV Kickers Emden.

 Weitere Ergebnisse:

SG Berumerfehn - TSV Holtrop 2:4

SV Dornum - SV Arle 2:4

TuS Weene II - SV Holtland II 2:3

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.