• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreispokal: Schwarz-Weiß in Runde zwei

04.08.2019

Jade-Weser-Hunte Die Kreisligakicker von Schwarz-Weiß Oldenburg haben sich am Freitagabend im Kreispokal der ersten Mannschaften im Jade-Weser-Hunter Bereich mit 5:1 beim klassentieferen Post SV durchgesetzt.

Der Sieg war verdient, allerdings nur auf den ersten Blick souverän, was SW-Coach Jürgen Gaden auch ein wenig sauer aufstieß. „Hätte ich den Jungs für morgen nicht freigegeben, ich hätte zur Laufeinheit gebeten“, so Gaden, dem vor allem die zweite Hälfte ärgerte.

An den ersten 45 Minuten gab es indes kaum etwas zu mäkeln. Mit einer 5:0-Pausenführung war das Spiel entschieden. Niklas Löbmann traf in der 3.Minute zur Führung, die Oliver Kleinhans mit einem Doppelpack in der 22. und 32.Minute auf 3:0 ausbaute, ehe erneut Löbmann auch seinen zweiten Treffer erzielte. Raso Tahirovic machte mit dem 5:0 in der 45.Minute alles klar.

Im zweiten Durchgang fiel nur noch ein Treffer, der Post SV kam durch Kekuta Konateh in der 74. Minute zum Ehrentreffer. „Die zweite Hälfte war eine einzige Katastrophe, so was will ich in der Saison nicht mehr sehen. Auch eine sichere Führung ist noch lange kein Grund, die Zügel so schleifen zu lassen“, sagt Gaden.

 SV Gödens – ESV Wilhelmshaven

Den höchsten Sieg der bisherigen 1.Pokalrunde errang der ESV Wilhelmshaven. Unter dem neuen Coach Lars Klümper gewann der ESV bei der SV Gödens mit 8:0. Tobias Heuer erzielte die frühe Führung (3.), Pasha Khalaf Schammo (13.), Meikel Heddad (21.) und Habib Haliti (42.) schossen die 4:0-Pausenführung heraus. Nach dem Seitenwechsel trafen erneut Meikel Heddad (57.), Habib Haliti (61.), Tobias Heuer (84.) sowie Philip Henke (87.) zum 8:0-Endstand.

 TuS Bloherfelde – FC Oldenburg

Zwischen der 10. und 30.Minute sorgte der Gastgeber für den 4:0-Sieg über den FC Oldenburg und den Einzug in Runde zwei. Nils Boden erzielte in der zehnten Minute die Führung, Rafael Janßen (11.), Paul Leask (21.) und Vasilij Cerednicenko (30.) erzielten die Treffer.

 TuS Elsfleth – SpVgg Berne

Mit einer 1:2-Niederlage gegen die SpVgg Berne hat sich der TuS Elsfleth am Freitagabend aus dem Pokalwettbewerb verabschiedet. Sönke Duvenhorst erzielte zwar die Elsflether Führung in der 33.Minute, doch die Gäste hatten noch vor der Pause die Antwort parat. Edsson Ramos glich in der 39.Minute aus. Ramos legte auch in der 54.Minute das 2:1 für die Gäste nach, das sollte es auch gewesen sein.

 FSV Warfleth – SC Ovelgönne

Auch der SC Ovelgönne, unter Neu-Trainer Marco Kuck, steht in der zweiten Runde. Mit 3:1 gewann der SCO beim FSV Warfleth, die durch Niklas Köhler in der 13.Minute in Führung gingen. Tobias Heinemann gelang in der 37.Minute der Ovelgönner Ausgleich, in der 65.Minute erzielte Heinemann das Tor zum 3:1, dazwischen erzielte Ozan Akgül den Treffer zum 2:1.

 STV Wilhelmshaven – RW Sande

Ebenfalls eine Niederlage kassierte RW Sande. Durch ein Eigentor in der 29.Minute ging der STV in Führung, Sven Niederhausen erhöhte in der 42.Minute auf 2:0, ehe den Gästen in der 66.Minute durch Dennis Rehbein der einzige Sander Treffer gelang. „Hier war viel mehr für uns drin, wir haben das Spiel bestimmt. Wilhelmshaven war durchaus gefährlich bei Kontern, doch wir haben in der ersten Hälfte einfach viel zu pomadig gespielt“, sagt der sportliche Leiter der Rot-Weißen, Michael Janßen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.