• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SSV Jeddeloh verstärkt die Defensive

17.07.2018

Jeddeloh Regionalligist SSV Jeddeloh hat sich in der Defensive mit Dennis Geiger vom Drittligisten SV Meppen verstärkt. Der 34-jährige Abwehrrecke wechselt für ein Jahr an den Küstenkanal.

„Wir freuen uns, dass wir mit Dennis das passende Puzzleteil für unsere Abwehr gefunden haben,“ sagte der sportliche Leiter Ansgar Schnabel. „Er strahlt eine unheimliche Ruhe aus und wird unseren ganzen Abwehrverbund stellen und ordnen.“

Der gebürtige Reutlinger hat in seiner Karriere unter anderem beim SV Waldhof Mannheim, beim SV Meppen und beim KFC Uerdingen gespielt. Insgesamt blickt er auf über 150 Spiele in der Regionalliga zurück, dazu kommen vier Einsätze in der 3. Liga und fast 90 Partien in der Oberliga. Der Innenverteidiger hat sich nach dem Ende seines Engagements beim SV Meppen seit einigen Wochen beim SSV fitgehalten.

„Es war schnell zu merken, dass er menschlich gut ins Team passt. Wir sind sehr froh, dass er den Aufwand in Kauf nimmt, um in Jeddeloh zu spielen“, freut sich Schnabel über die Verstärkung.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.