• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Jeddeloh nimmt Kreisliga-Torjäger unter Vertrag

05.07.2019

Jeddeloh Regionalligist SSV Jeddeloh hat Julius Zaher vom Kreisligisten VfL Bad Zwischenahn unter Vertrag genommen. Der 19-jährige Angreifer erhält am Küstenkanal einen Vertrag für die kommende Spielzeit mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Der gebürtige Bad Zwischenahner hat in der abgelaufenen Saison in der Kreisliga in 26 Spielen 36 Tore und erzielt. „Wir freuen uns, dass sich Julius für uns entschieden hat. Er ist ein weiterer Spieler, der unserer Philosophie mit jungen, hungrigen Spielern aus der Region entspricht“, freut sich der sportliche Leiter Ansgar Schnabel über den Neuzugang. „Natürlich ist der Sprung aus der Kreisliga in die Regionalliga enorm groß, aber wir sind zuversichtlich, dass er es packen könnte. Wir werden ihn langsam heranführen. Er hat ein enormes Potenzial, dass wir fördern und entwickeln wollen.“

„Für mich ist es eine tolle Sache, als Ammerländer beim heimischen Regionalligisten den nächsten Schritt machen zu können“, freut sich Julius Zaher auf die Herausforderung. „Der SSV ist für viele junge Ammerländer Spieler die erste Adresse. Ich freue mich, dass der Verein mir die Chance gibt, mich hier zu zeigen.“

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.