• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Löningen stolpert beim Schlusslicht

02.09.2019

Kreis Cloppenburg In der Kreisliga Cloppenburg hat Aufsteiger und Spitzenreiter Löningen beim Schlusslicht Barßel nur einen Punkt geholt. Für den SV Höltinghausen geht es der Tabelle trotz eines Punktes in Bühren weiter nach unten. Der SV Emstek feierte einen Last-Minute-Sieg.

 BV Essen II - SV Bösel 3:3

Die Gäste erwischten den besseren Start in die Partie, gerieten aber in der 21. Minute in Rückstand. In einer sehr intensiven Partie gelang Bösel noch vor der Pause der Ausgleich, Sekunden nach dem Seitenwechsel brachte Pietruschka den SVB sogar in Führung. Essen glich nach einer Stunde aus. Vier Minuten nach dem Ausgleich parierte Essens Torhüter Alexej Wulf einen Foulelfmeter, sein Bruder Eduard brachte die Gastgeber in der 70. Minute mit einem schönen Fernschuss erneut in Führung. In der Nachspielzeit sorgte Fennen dann per Kopf im Anschluss an eine Ecke für den gerechten Ausgleich.

 SV Cappeln - SV Emstek 0:1

In einer chancenarmen ersten Halbzeit gab es kaum Torchancen. Die Partie war sehr umkämpft, das spielerische Niveau hingegen überschaubar. Im zweiten Spielabschnitt waren die Platzherren das bessere Team und hatten der 89. Minute die große Chance zum Sieg. Ein Spieler der Gäste konnte den Ball aber auf der Linie klären. In der dritten Minute der Nachspielzeit erkämpfte sich Emstek im Mittelfeld den Ball, Mathis Lampe sorgte mit seinem Tor für einen glücklichen Sieg der Gäste.

 SV Bühren - SV Höltinghausen 2:2

Die Zuschauer sahen im ersten Durchgang eine sehr gute Kreisligapartie, in der bereits alle vier Tore fielen. Torben Evers brachte die Gastgeber in der sechsten Minute in Führung, aber fünf Minuten später gelang Julian Blanke der Ausgleich. Wieder nur fünf Minuten später hatte Bühren erneut Grund zum Jubeln: Jannik Lampe erzielte das 2:1. Höltinghausen brauchte nach dem zweiten Gegentreffer einige Zeit um sich zu sammeln, dann gelang ihnen aber durch ein sehenswertes Freistoßtor von Julian Blanke in der drei 30. Minute der Ausgleich. Kurz vor der Pause kassierte Justus Kavelage nach einem Foulspiel und einer anschließenden Diskussion mit dem gut leitenden Unparteiischen Henrik Plate eine Ampelkarte. Im zweiten Durchgang verlegten sich die Gäste darauf, den wichtigen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Bühren hatte durchaus die Chance zum Sieg, aber mehr als ein Lattentreffer (74.) sprang nicht heraus.

 FC Sedelsberg - SV Strücklingen 4:0

Klarer, auch in der Höhe verdienter Sieg der Gastgeber, der bei konsequenter Chancenausnutzung auch deutlicher hätte ausfallen können. Michael Renken in der 22. Minute und Stefan Renken in der 36. Minute trafen vor der Pause für die Platzherren, Andre Müller markierte der 64. Minute das 3:0. Den Schlusspunkt setzte Michael Renken mit seinem zweiten Tor, er traf 60 Sekunden vor dem Abpfiff.

 STV Barßel -VfL Löningen 1:1

Beide Teams hatten im ersten Durchgang mehrere Torchancen. Der Aufsteiger ging in der 32. Minute durch Arthur Janzen in Führung. Er traf mit einem schönen Freistoß aus 18 Metern zum 1:0. Zwei Minuten vor dem Seitenwechsel kombinierte sich Barßel schön durch die Gäste-Hintermannschaft, Sönke Hanneken traf zum hochverdienten Ausgleich. Im zweiten Spielabschnitt hatte Barßel Spiel und Gegner fest im Griff, mehrmals hatten die Fans den Torschrei auf den Lippen. Gleich drei Großchancen blieben ungenutzt. Auf der Gegenseite haderte der Aufsteiger mit Schiedsrichter Einhaus, der einem Kopfball Treffer wegen abseits die Anerkennung versagte.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.