• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Erste Runde Des Kreispokals: Großenkneten wirft Harpstedt aus dem Pokal

09.09.2020

Landkreis Oldenburg Heute fand ein Großteil der Spiele in der ersten Hauptrunde des Kreispokals Oldenburg-Land/Delmenhorst statt. Der TV Munderloh siegte zweistellig. Dramatisch wurde es in der Partie des TV Dötlingen gegen den KSV Hicretspor Delmenhorst. Der VfL Wildeshausen II und der TSV Ganderkesee erreichten kampflos die nächste Runde, da der SC Dünsen und der Adelheider TV zu ihren jeweiligen Heimspiel nicht antraten. Morgen findet noch die Partie des VfR Wardenburg gegen den SV Tur Abdin Delmenhorst II statt. Den Abschluss bildet am 15. September das Spiel des Ahlhorner SV gegen den FC Hude II.

 Harpsteder TB - TSV Großenkneten 2:4

Die Gäste gingen früh in Führung, dann passierte lange Zeit nichts. Erst in der 82. Minute fiel durch Mattis Asche der nächste Treffer, aber nur 120 Sekunden später gelang Harpstedt der Anschluss. Fynn Meyer in der 89. Minute und André Reimann in der 91. Minute machten dann den Deckel auf die Partie, der letzte Treffer der Partie gehörte dann wieder den Gastgebern.

 Delmenhorster BV - VfL Stenum II 0:3

Mit dem Halbzeitpfiff brachte Marius Wippler die Gäste in Führung. Strodthoff erhöhte fünf Minuten nach dem Seitenwechsel. In einer zerfahrenen Partie markierte Rüdebusch in der 84. Minute den Endstand.

 TuS Döhlen - TV Munderloh 0:16

Maximilian Pieper mit sechs Treffern und Kolja Backhus mit drei Treffern waren die erfolgreichsten Schützen auf Seiten des Kreisligisten. Die weiteren Treffer gegen das Team aus der 4.Kreisklasse erzielten Jendrik Punke (2), Malte Harms, Hinrich Schweers, Mirco Klaener, Fynn Hessler und Finn Bode.

 TV Dötlingen - KSV Hicretspor Delmenhorst 5:4

Sieben Minuten vor dem Abpfiff sah die Platzherren wie der sichere Sieger aus, hatten sie doch nach einem Rückstand (Erol, 37.) die Partie noch vor der Pause gedreht. Enis Stubbla (42.) und ein Eigentor mit dem Pausenpfiff sorgten für die Halbzeitführung. Enis Stubbla traf zum 3:1(56.). Hicretspor verkürzte durch Türyaki in der 65. Minute. In der Schlussphase wurde es sehr turbulent. Ein Doppelschlag von Bohrer (83.) und Kipper (84.) sorgten für das 5:2. Kanli markierte im Gegenzug das 3:5, Ali Aluclu sorgte in der 86. Für den Anschlusstreffer. Danach drückte Hicretspor, konnte aber das Ausscheiden nicht verhindern.

 FC Huntlosen - Hürriyet Delmenhorst 2:3

Zwei Treffer binnen sechs Minuten vor dem Seitenwechsel sorgten für die Halbzeitführung der Gäste. Berat Uyar (39.) und Behat Rasuli (44.) trafen für Hürriyet. Sieben Minuten nach dem Seitenwechsel verkürzte Fenslage. In der 66. Minute war es erneut Uyar, der nach einem Konter den dritten Treffer für die Delmenhorster erzielte. In den letzten 20 Minuten der Partie agierte Huntlosen nach einer Ampelkarte in Überzahl, mehr als der Anschlusstreffer durch Merz in der Nachspielzeit gelang aber nicht mehr.

 SF Wüsting - SV Tungeln 3:0

Wüsting ging der 38. Minute durch Lohmüller in Führung. In der Schlussphase trafen Langkrär (78.) und Pook (81.) zum Endstand.

Die Ergebnisse

... lade FuPa Widget ...
Krombacher Kreispokal OL-Land/DEL auf FuPa

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.