• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Später Ausgleich Für Pewsum: Larrelt verspielt zwei Mal Zwei-Tore-Führung

13.09.2020

Larrelt Zweimal mit zwei Toren Vorsprung geführt, aber am Ende nur ein Punkt auf der Habenseite: Bezirksligist SV SF Larrelt hat im Heimspiel gegen den TuS Pewsum die große Chance verpasst, den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen. Die Gäste hingegen bleiben durch das 4:4 weiter ungeschlagen.

Die Gastgeber, die am vergangenen Wochenende in Holtland 1:2 verloren hatten, begannen wie die Feuerwehr und führten nach 19 Minuten bereits mit 2:0. Nils Boekholder in der zwölften Minute und Folkmar Hamann sieben Minuten später schienen früh die Weichen auf Sieg zu stellen. Die Gäste, die ihr erstes Spiel auf eigenem Platz gegen den VfB Germania Wiesmoor mit 2:0 gewannen, schafften aber innerhalb von nur 120 Sekunden den Ausgleich. In der 24. Minute traf Keno Buss, zwei Minuten später traf Ole de Vries. Dass Larrelt dennoch mit einer Führung in die Pause ging, hatten sie René Krzatala zu verdanken. Er sorgte in der 43. Minute für die erneute Führung der Grün-Weißen.

Die erste Viertelstunde des zweiten Spielabschnitts brachte keine weiteren Treffer. Dann traf René Krzatala zum zweiten Mal an diesem Nachmittag (67.) und sorgte wieder für einen Zwei-Tore-Vorsprung. Aber auch dieses Mal gelang es den Gästen, die Partie zu egalisieren. In der 75. Minute verwandelte Keno Buss einen Elfmeter zum Anschluss. Dies war das Signal zur Aufholjagd. Drei Minuten vor dem Abpfiff belohnte dann Marvin Davids die Gäste mit dem Ausgleich.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.