• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Germania Leer holt auch den dritten Goguadze-Bruder

04.08.2018

Leer Der VfL Germania Leer verstärkt sich mit einem weiteren Neuzugang aus den Niederlanden. Von PKC’83 Groningen (erste Amateurklasse) wechselt Nikky Goguadze an den Hoheellernweg. Der 20-Jährige ist der jüngere Bruder von George und David Goguadze, die der VfL bereits zuvor verpflichtet hatte.

Der Neuzugang mit georgischen Wurzeln ist in der Offensive flexibel einsetzbar. „Das hat er in den bisherigen Trainingseinheiten bei uns auch schon unter Beweis gestellt. Seine überragende Schusstechnik hat uns alle zum Staunen gebracht“, sagt Germania-Trainer Michael Zuidema. Dass der VfL mit Nikky auch noch den dritten Goguadze-Bruder verpflichten konnte, ist unvorhersehbaren Umständen zu verdanken. Denn eigentlich war sich der Spieler schon seit längerer Zeit mit einem anderen Verein einig. Aufgrund organisatorischer Probleme platzte der Wechsel jedoch. „Zu unserem Glück entschloss sich Nikky dann nach guten Gesprächen dazu, seinen Brüdern nach Leer zu folgen“, freut sich Michael Zuidema. „Wir hoffen, dass wir nicht zu lange auf seine Spielgenehmigung warten müssen.“ Die Personalplanungen des VfL Germania Leer sind damit vorerst abgeschlossen.

Am morgigen Sonnabend findet ab 12.30 Uhr die Mannschaftsvorstellung im Hoheellern-Stadion statt. Im Anschluss trifft Germania ab 13 Uhr in einem Testspiel auf den westfälischen Bezirksligisten Spielvereinigung Hagen 1911.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.