• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Weiterer Neuzugang für den VfL Germania Leer

20.07.2018

Leer Die Leeraner haben George Goguadze verpflichtet. Der 25-Jährige hatte bereits in mehreren Testspielen bei Germania als Gastspieler mitgewirkt und dabei mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. „George hat sich darüber hinaus von Beginn an prima in die Mannschaft eingebracht. Das passt auch menschlich sehr gut“, sagt VfL-Trainer Michael Zuidema.

Den Kontakt zum Georgier, der in den Niederlanden lebt, hatte VfL-Vorstandsmitglied Mario Rauch hergestellt. „Mario ist mit seinem großen Niederlande-Netzwerk immer in der Lage, einen Spieler aus dem Hut zu zaubern und er hat einen Blick für Spieler, die uns weiterhelfen können. Für die Offensive waren in der Wechselperiode in Ostfriesland fast keine Spieler verfügbar. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns jetzt auf diesem Wege noch verstärken konnten“, so Zuidema.

Etwas Geduld müssen die Germania-Verantwortlichen allerdings noch haben. Denn es dauert für gewöhnlich einige Wochen, bis die Spielgenehmigung bei einem Auslandswechsel vorliegt. „Wir hoffen natürlich, dass es möglichst schnell geht“, sagt Michael Zuidema. „Denn George hat bereits viel Erfahrung im höherklassigen Amateurfußball gesammelt. Das kommt unserer jungen Mannschaft zugute, wie man bereits in den Testspielen gesehen hat.“

Goguadze ist flexibel einsetzbar, hat seine Qualitäten aber vor allem in der Offensive bewiesen. Zuletzt spielte er für den SC Stadspark in Groningen, mit dem er den Aufstieg in die erste niederländische Amateurklasse (1e klasse) schaffte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.