• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Kantersieg für Germania Leer

25.08.2018

Leer Der VfL Germania Leer hat durch einen 7:1-Kantersieg gegen den TuS Weener den zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Die Platzherren waren von Beginn an das spielbestimmende Team, gerieten aber in der 16. Minute in Rückstand. Beim ersten ernst zu nehmen Angriff des TuS traf Steffen Post mit einer herrlichen Bogenlampe zum 1:0. Die Gastgeber, bei denen Feldspieler Joost Bakker als Ersatztorhüter fungierte, brauchten aber nur sieben Minuten um den Rückschlag zu verdauen. Lukas Koets überwand Heiner Husmann im Tor der Gäste. Trotz klarer Überlegenheit fielen aber im ersten Durchgang keine weiteren Tore. Der VfL entschied die Partie dann mit vier Toren binnen zehn Minuten. Sechs Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Koets auf 2:1, in der 56. Minute traf Grigori Goguadze zum 3:1. Spätestens mit dem 4:1 120 Sekunden später – erneut war Koets der Torschütze – war die Partie entschieden. Nikky Goguadze sorgte der 61. Minute für das 5:1. Grigori Goguadze in der 73. Minute mit der Hacke und Eike Begemann in der 89. Minute machten dann den klaren Erfolg des VfL perfekt.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.