• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

2:0-Führung reicht TuS Lehmden nicht zum Sieg

31.08.2019

Lehmden Mit einem Heimsieg gegen die bislang sieglosen Gäste der SG Elmendorf/Gristede, wollte sich der TuS Lehmden in der Kreisliga Jade-Weser-Hunte von den letzten beiden Niederlagen gegen Sande und in Nordenham erholen.

Es sah auch erst gut aus, Jonas Jürgens brachte die Gastgeber nach 19 Minuten in Führung und mit dem 2:0 machte Jürgens seinen Doppelpack klar, alles schien in die richtige Bahn zu laufen. Allerdings, praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen durch Janek Sieger der Anschlusstreffer und der sollte für frischen Wind sorgen, bei der SG.

Die Gäste spielten munter mit und Philipp Janßen sorgte in der 72.Minute für den Ausgleich. Es kam noch besser für die SG, Christopher Bruns drehte das Spiel in der 80.Minute mit der Gästeführung, doch Kilian Kreye rettete dem TuS Lehmden in der 84.Minute mit einem Sonntagsschuss doch noch einen Punkt.

„Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft absolut zufrieden und das Ergebnis ist absolut in Ordnung. Selbst ein Sieg von uns wäre verdient, wir hatten die bessere Chancen“, sagte SG-Coach Stephan Borchardt und spricht auf einen Innenpfostentreffer seiner Elf an. Auch gab es die erste Chance der Partie für Gristede, im Gegenzug fiel das 1:0. „Die Mannschaft hat Reaktion gezeigt und eine starke Leistung gezeigt, darauf lässt sich aufbauen und der Punkt ist sehr wichtig für die Moral“.

Lutz Bruns (TuS):“ Vor allem in der zweiten Hälfte fehlte ein wenig der Biss, das Spiel lief etwas an uns vorbei. In der letzten Minuten pfiff der Schiedsrichter das 4:3 für uns wegen Abseits zurück, ich bin der Meinung, es war kein Abseits. Das Ergebnis fühlt sich ein wenig wie eine Niederlage an, unser Spiel was in der zweiten Hälfte nicht gut“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.