• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreisliga Jade-Weser-Hunte: Nils Geveshausen hört in Lehmden auf

01.06.2020

Lehmden Beim TuS Lehmden muss man sich nach einem neuen Trainer für die kommende Spielzeit umschauen. Nach zwei Jahren als Spielertrainer und sechs Jahren als Spieler verlässt Nils Geveshausen den TuS Lehmden.

„Ich sehe für meine Zukunft in Lehmden leider keine Perspektive, daher habe ich entschlossen, in Lehmden aufzuhören“, sagt Nils Geveshausen.

„Ich danke dem Verein für eine großartige Zeit und für die Unterstützung. Ich denke, der TuS Lehmden sollte jetzt einen Neuanfang starten und sich neu aufstellen“, fügt Geveshausen an, der aus seiner Zeit beim TuS „viel Positives mitnehmen wird und eine gute Zeit genossen“ hat.

Wie es mit Nils Geveshausen weitergeht, steht derzeit noch nicht fest.

„Vielleicht spiele ich selbst noch ein Jahr, vielleicht mache ich nur noch als Trainer weiter, mir gehen verschiedene Gedanken durch den Kopf“, sagt Geveshausen, den man aber auf jeden Fall auf einem Fußballplatz wiedersehen wird.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.