• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Carsten Schubert neuer Co-Trainer beim SV Frisia Loga

14.09.2018

Loga Das Trainergespann der Bezirksliga-Mannschaft des SV Frisia Loga ist wieder komplett. Carsten Schubert vom SV Spetzerfehn übernimmt ab Oktober das Amt des Co-Trainers. Schubert und Frisia Loga verständigten sich am Montagabend auf eine Zusammenarbeit. Der 41-jährige Schubert übernimmt damit die Position von Wilko Modder, der – wie berichtet – nach dem Weggang von Timo Reitmeyer zum Cheftrainer des Bezirksligisten befördert wurde.

Schubert war von 1998 – 2018 als aktiver Spieler für den TuS Sandhorst, SV Wallinghausen und dem SV Spetzerfehn tätig. Parallel trainierte er Jugendmannschaften und ist aktuell Trainer noch Trainer der F-Jugend vom SV Spetzerfehn sowie Kreisauswahltrainer. Schubert besitzt die C-Lizenz und startet im Oktober mit der Ausbildung zur B-Lizenz.

Carsten Schubert stellte sich erstmals im Mai 2018 beim SV Frisia Loga vor. Damals war der Verein auf der Suche nach einem Trainer für die U 23 Mannschaft, deren Aufbau aber bekanntlich scheiterte. „Von Anfang an fiel uns Schubert durch sein sympathisches Auftreten, vor allen Dingen aber durch seine klaren Vorstellungen und seiner sehr deutlichen Ansprache positiv auf, was letztendlich dazu führte, dass wir ihn aufgrund der aktuellen und für uns völlig überraschenden Trainersituation in Loga sofort wieder auf dem Schirm hatten“, so Hermann Groeneveld zur Verpflichtung von Schubert.

Schubert selbst, der aktuell noch die Herrenmannschaft des SV Spetzerfehn trainiert, sieht die Möglichkeit, beim ambitionierten Bezirksligisten als Trainer arbeiten zu können, nicht nur als Herausforderung, sondern auch als Chance für seine persönliche Entwicklung als Trainer im Herrenbereich an. „Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass Frisia Loga eine erfolgreiche Saison spielen kann. Frisia Loga verfügt über viele junge und äußerst talentierte Spieler, die ich gerne in ihrer Entwicklung unterstützen möchte. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und darauf, ganz schnell Teil eines tollen Teams zu werden“, äußert sich Carsten Schubert zu seinem Wechsel.

„Wir sind froh, dass wir die entstandene Lücke so schnell schließen konnten und sind davon überzeugt, dass Carsten hier in Loga sehr gute Arbeit leisten wird. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm“, sagt Fußballobmann Hermann Groeneveld.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.