• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Überraschender Trainerwechsel: Modder wirft in Loga hin

03.07.2020

Loga Beim Bezirksligisten SV Frisia Loga stehen die Zeichen auf Sturm. Trainer Wilko Modder hat den Verein mit sofortiger Wirkung verlassen.

Modder war im Sommer 2014 als Spieler vom TV Bunde zu Frisia gewechselt, wurde im Sommer 2017 Co-Trainer und hat seit September 2018 das Team verantwortlich geleitet. Dabei hat er in der abgelaufenen Saison einen beachtlichen Punkteschnitt von 1,87 pro Spiel erreicht. Grund für die überraschende Wendung sind unterschiedliche Auffassungen zwischen dem Verein in Person von Manfred Bloem auf der einen Seite und dem Trainer auf der anderen Seite, was die Kaderplanung angeht. „Wir als Verein haben in den letzten Jahren viel aufgebaut“ , sagt Bloem in einem kurzen Telefonat. „Wir müssen jetzt drauf achten, den nächsten Schritt zu gehen.“ Laut Aussage von Bloem ist es das Ziel von Frisia, in die Landesliga aufzusteigen.

Dem Vernehmen nach wollte Modder vermehrt auf Spieler aus dem Nachwuchs, so zum Beispiel aus dem JFV Leer setzen. „Selbstverständlich ist es richtig, junge Spieler heranzuführen, aber wir brauchen auch gestandene Spieler, die uns vorwärts bringen.“ Und da hat es nach Aussage von Bloem im Bereich der Kaderplanung gehapert. „Wir haben mit Arlind Jonjic und Dennis Diekmann zwei Leistungsträger an Germania Leer verloren. Da müssen wir darauf vertrauen, dass der Trainer uns aufzeigt, wie er diese Lücken stopfen will. Dies war nicht der Fall.“

Ab Mitte Juli wird Co-Trainer Carsten Schubert das Team auf die Saison vorbereiten. Ob es bis dahin schon eine Lösung für die Trainerfrage gibt, lies Bloem offen. Er lies aber durchblicken, dass man mit mehren Kandidaten in Kontakt stehe.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.