• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreispokal Jade-Weser-Hunte Kk1 & Kk2: TV Metjendorf II gewinnt Ammerland-Pokalduell

31.08.2018

Metjendorf Mit einem 4:0-Heimsieg gegen den klassenhöheren SVE Wiefelstede II hat sich der TV Metjendorf II ins Achtelfinale des Kreispokals KK1 & KK2 geschossen. Gerrit Schulz erzielte die Führung zwei Minuten vor der Pause.

Nach dem Seitenwechsel setzte es einen Doppelpack von Dominik Kowaczek (63.) und Leon-Pascal Beyer (67.) zum 3:0, ehe erneut Dominik Kowaczek den 4:0-Endstand besorgte. Ab der 73.Minute agierten die Gastgeber in Unterzahl (gelb-rot) was dem Spielverlauf dann aber auch keinen Abbruch mehr tat.

„Wir haben das Spiel von Beginn an bestimmt, dennoch fehlte ein wenig der Spielfluss. Daher dümpelten sich beide Mannschaften in die Pause, wir allerdings mit einem erzielten Treffer“, analysiert TVM-Coach Tom Meinders.

„In der zweiten Hälfte haben die Jungs dann auch das umgesetzt was wir uns vorgenommen haben. Wiefelstede haben wir nicht ins Spiel kommen lassen, selber die Chancen genutzt, es hat richtig Laune gemacht, zuzusehen. Die Jungs ziehen voll mit, die Trainingsbeteiligung ist super, es läuft“.

Die Gäste müssen immer noch der personellen Situation Tribut zollen. „Wir waren heute auch wieder stark geschwächt angetreten, mussten viele angeschlagene Spieler einsetzen und zwei A-Jugendspieler haben auch geholfen“, macht Torben Bischofberger die Situation deutlich.

„Kämpferisch kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen, nur spielerisch war das leider deutlich zu wenig, vor allem im letzten Drittel. Ärgerlich war das Standardgegentor vor der Pause, im zweiten Durchgang waren wir zu kraftlos und zu wenig zielstrebig. Das wird noch eine ganz schwere Saison wenn sich die personelle Situation nicht verbessert“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.