• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Borssum verpasst den Sprung auf Rang drei

19.11.2018

Middels Die beeindruckende Serie von Blau-Weiß Borssum mit zuletzt vier Siegen in Folgen hat im letzten Spiel vor der Winterpause eine kleine Delle bekommen. Beim TuS Middels reichte es für die Emder nur zu einem 1:1. Der TuS erwischte vor heimischen Publikum den besseren Start in die Partie. Klare Chancen waren aber trotz der größeren Spielanteile in den ersten 20 Minuten nicht zu verzeichnen. Dann aber brachte Fodie Sambake die Platzherren in Führung. Nach einem weiten Zuspiel von Ralf Martens lupfte er das Leder über Borssums Torhüter Felix Janßen hinweg zur Führung ins Tor (25.). Nur vier Minuten später lud der TuS dann Borssum zum Ausgleich ein. Nach einem katastrophalen Fehlpass von Aziz Timur gelang Eimo Smidt vollkommen frei stehend das 1:1. Middels‘ Torhüter Timo Kuhlmann war chancenlos. In der 42. Minute stand Kuhlmann erneut im Mittelpunkt. Der gut leitende Schiedsrichter Tobias Leerhoff entschied auf Elfmeter für Borssum. Timo Goldenstein scheiterte aber am glänzend reagierenden Schlussmann der Gastgeber. Im zweiten Durchgang verflachte die Partie. Durch das Unentschieden überwintert Borssum auf dem vierten Tabellenplatz. Middels liegt als bester Aufsteiger mit 22 Punkten auf Rang zehn.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Weitere Nachrichten:

Bezirksliga | TuS Middels

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.