• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

Bezirksliga: Erneut klare Niederlage für das Schlusslicht

24.03.2019

Middels Auf verlorenem Posten stand einmal mehr der TuS Weener in der Bezirksliga I. Das Gastspiel in Middels ging mit 0:5 verloren. Bereits in der siebten Minute brachte Maximilian Beccard die Gastgeber in Führung. Auch in der Folge hatte Middels zahlreiche Torchancen, nutzte aber bis zur Pause nur eine. Lucas Sendemer traf in der 25. Minute zum 2:0. Auch im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer ein Spiel auf ein Tor. Es dauerte allerdings bis zur 60. Minute, ehe Fodie Sambake mit dem 3:0 die Vorentscheidung erzielte. Erneut Sendemer (73.) und Timo Klemm sieben Minuten vor dem Abpfiff sorgten für den klaren Sieg der Gastgeber. Middels ist mit nun 25 Punkten auf dem Konto bester Aufsteiger und rangiert damit 14 Zähler vor dem ersten Abstiegsplatz. Weener hingegen hat bereits zehn Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, wobei der Tabellenvierzehnter aus Holtland noch zwei Spiele weniger ausgetragen hat. Der SVH tritt am morgigen Sonntag zum Kellerduell in Moordorf an.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.