• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Middels bleibt das Team der Stunde

21.09.2019

Middels Heimlich, Still und leise hat sich der TuS Middels in der Tabelle der Bezirksliga I bis auf den vierten Platz nach vorne gearbeitet. Am Abend schlug der TuS den VfB Uplengen mit 3:1. Für den VfB, der so gut in die Saison gestartet war, war es die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen. Damit rutscht Uplengen weiter in Richtung Abstiegszone der Tabelle.

In Middels gerieten die Gäste bereits früh in Rückstand. In der achten Minute traf Kevin Hollmann. In der Folge sahen die Zuschauer ein relativ ausgeglichenes Spiel. In der 30. Minute hatte Middels Pech, als ein Ball von der Latte zurück ins Feld prallte. In der Schlussphase des ersten Durchgangs erhöhte der TuS die Schlagzahl und wurde für den Aufwand belohnt. In der Nachspielzeit traf Gyoksel Rasim zum 2:0. Zur Pause wechselte Uplengen gleich zweimal aus, Lüschen und Müller kamen für Büscher und Hillers. Dies brachte aber nicht den gewünschten Erfolg, im Gegenteil: Sieben Minuten nach Wiederanpfiff traf Galvany Kiasuva zum 3:0 für den TuS. Middels geriet in der Folge nur selten in Bedrängnis. In der 82. Minute verkürzte Berghaus per Strafstoß, zu mehr reichte es für den VfB aber nicht mehr.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.