• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Bezirksliga: Westrhauderfehn lässt viele Chancen liegen

20.04.2019

Middels In der Bezirksliga I fand am gestrigen Abend die Partie zwischen dem TuS Middels und Turan 07 Westrhauderfehn statt. Trotz einer Halbzeitführung verloren die Gastgeber mit 1:2.

Die Gäste waren über weite Strecken des ersten Durchgangs spielbestimmend, nutzten aber die sich ergebenden Chancen nicht. Ganz anders die Gastgeber: Mohamed Doumbia sorgte in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs für das 1:0. Auch im zweiten Spielabschnitt war Westrhauderfehn das Team mit mehr Spielanteilen. Nur sechs Minuten nach der Pause gelang den Gästen der verdiente Ausgleich. Ole Eucken ließ Tura mit seinem elften Saisontreffer jubeln (51.). Auch in der Folge hatten die Gäste klare Torchancen, diese wurden aber fast schon fahrlässig liegen lassen. So vergab Weßling in der 56. Minute einen Handelfmeter. Den Siegtreffer erzielte Tobias Fischer in der 73. Minute nach einer Ecke von Weßling wuchtete er den Ball per Kopf in die Maschen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.