• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Moordorf gleicht zweimaligen Rückstand aus

19.11.2018

Moordorf Der VfB Uplengen hat sich mit einem 2:2 bei Ostfrisia Moordorf in die Winterpause verabschiedet. Trotz zweimaliger Führung gelang es dem Team von Trainer Ralf Potthoff nicht, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Im ersten Durchgang hatten die Gäste mehrere gute Chancen in Führung zu gehen. Es dauerte aber bis zur 54. Minute, ehe der VfB und sein Anhang jubeln durften. Malte Sandersfeld traf zum 1:0. Der Tabellenvorletzte zeigte sich aber unbeeindruckt und glich in der 58. Minute aus. Torschütze war Mirco Schütte. Aber auch die Gäste bewiesen Moral. In der 66. Spielminute erkämpften sich im Mittelfeld den Ball. Der VfB schaltete schnell um und forcierte das Spiel in die Spitze. Dort stand Axel Lüschen goldrichtig und markierte die erneute Führung der Gäste. Dass es trotzdem nicht zum zweiten Auswärtssieg der Gäste in der Hinrunde reichte, lag an Maarten van Kooten. Der Mittelfeldspieler des SVO traf in der 81. Minute zum 2:2 Endstand. In der Tabelle bleibt der Aufsteiger aus Moordorf mit elf Punkten auf dem ersten Abstiegsrang. Uplengen ist Tabellenelfter und hat 19 Punkte auf dem Konto.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement
Tel:
0441 9988 4660

Weitere Nachrichten:

Bezirksliga | VfB Uplengen | Ostfrisia Moordorf | SVO

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.