• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Kreisliga Jade-Weser-Hunte: 1.FC Nordenham holt glücklichen Sieg

04.11.2019

Nordenham In der Kreisliga Jade-Weser-Hunte hat der 1.FC Nordenham am Sonntag einen 3:2-Sieg gegen den SSV Jeddeloh II eingefahren. Nach den beiden 0:1-Niederlage gegen den ESV Wilhelmshaven und in Berne sind die Nordenhamer wieder auf die Erfolgsspur eingebogen, hatten aber schon ein wenig Glück.

Die Gäste aus dem Ammerland gingen in der 42.Minute durch eine Direktabnahme von Michael Vögel in Führung und nahmen diese auch mit in die Kabine.

Nordenham kam druckvoller aus der Pause und mit einem beherzten Fernschuss erzielte Felix Hohn in der 54.Minute den Ausgleich. Daniel Krecker legte in der 68.Minute noch einen drauf, sein Fernschuss landete direkt im Winkel zum 2:1. Als Erhan Dilbaz in der 80.Minute das 3:1 markierte schien das Spiel gelaufen, doch Jeddeloh II gab sich nicht geschlagen.

Erneut war es Michael Vögel, dem in der 82.Minute der 3:2-Anschluss gelang und Vögel sorgte in der Folge auch für das 3:3. Dieser Treffer wurde aber wegen eines vermeintlichen Foulspiels nicht gegeben. Es gab zum Schluss noch einen direkten Freistoß der am Tor vorbeistrich.

„Was der Schiedsrichter gesehen hat weiß ich nicht, aber ein Foul war es definitiv nicht“, ärgerte sich Fabian Klammer vom SSV Jeddeloh II ein wenig über das nicht gegebene Tor. „Ein Unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen, daher ist die Niederlage schon ein wenig ärgerlich. Wir sind heute schon ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen, hatten nur zwei Ersatzspieler dabei, einer davon ist Torhüter. Die Mannschaft hat sich hier sehr gut geschlagen und wie gesagt, sicher auch einen Punkt verdient. Schade zwar, dass sie sich nicht belohnen konnten, aber wir können damit leben“.

Mario Lück (FCN):“ Wir hätten früher die Führung erzielen können/müssen, die erste Hälfte gehörte uns auch. In der Kabine haben wir die gute erste Hälfte auch angesprochen, die Jungs haben den Rückstand dann auch gedreht. Es war ein gutes Spiel beider Teams und wir sind sehr froh über die drei Punkte“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.