• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

1.FC Nordenham verschafft sich etwas Luft im Keller

25.03.2019

Nordenham Durch einen 3:2-Heimsieg gegen den STV Wilhelmshaven in der Kreisliga Jade-Weser-Hunte hat sich der 1.FC Nordenham drei ganz wichtige Punkte geholt. Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz, der derzeit der TuS Obenstrohe belegt, beträgt jetzt neun Punkte, Zeit zum Ausruhen ist jedoch nicht angesagt.

In einer umkämpften Partie hatte der Gastgeber die beiden ersten guten Chancen, den ersten Treffer erzielten allerdings die Gäste. Mit einem Fernschuss traf Andre Wiesner nach gut zwölf Minuten zur STV-Führung.

„Da waren zu weit weg vom Gegner und nicht präsent genug bei den Zweikämpfen. Da war uns der Gegner weit voraus“, sagte FCN-Coach Mario Heinecke. Der Ausgleich fiel in der 36.Minute. Nach einem Pass konnte Jan-Luca Hedemann den Ball am Gästekeeper Bjarne Oetjen vorbeilegen. Ebenfalls noch vor der Pause, in der 41.Minute, erzielte Suayb Gürbüz aus der Drehung das 2:1. Vorausgegangen war eine schöne Kombination über Niklas Hinrichs und Safin Hamijou.

Die Gäste sind mit viel Dampf aus der Kabine gekommen, erspielten sich allerdings keine zwingenden Chancen, bis auf eine. Nach einer zu kurzen Ablage eines FCN-Akteurs konnte ein Gästespieler den erneuten Ausgleich erzielen.

Den Schlusspunkt setzte Jannik Weers. Eine kurze Ecke von Jan-Luca Hedemann wurde von Erhan Dilbaz in die Gefahrenzone gebracht, Weers war zur Stelle und sorgte für den 3:2-Endstand. „Über das gesamte Spiel gesehen ist der Sieg schon in Ordnung“, fügt Heinecke an. „Allerdings wäre auch ein 3:3 möglich gewesen oder das Spiel hätte auch in die andere Richtung gehen können. So sind wir natürlich sehr zufrieden mit dem Sieg und den drei Punkten“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.