• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

NWZonline.de Fussball

Kreisliga Jade-Weser-Hunte: Auswärtsstarke Ohmsteder siegen in Nordenham

08.03.2020

Nordenham Der 1.FC Ohmstede greift ins Meisterschaftsrennen ein. Am Samstagabend gewannen die Oldenburger das Auswärtsspiel beim Tabellendritten 1.FC Nordenham mit 2:0 und wenn man den Worten von FCN-Coach Mario Heinecke glauben darf, „hat sich das Titelrennen für uns erledigt“.

Malte Gosch brachte die Gäste nach sieben Minuten in Führung und Kolja Schrinner machte in der dritten Minute der Nachspielzeit mit dem 2:0 den Endstand klar.

„Wir konnten unsere Ausfälle nicht wirklich kompensieren“, sagt Mario Heinecke. „Ich denke, vielleicht ist es auch ganz OK, für ganz oben reicht es eben noch nicht mit der jungen Mannschaft“. Die zweite Hälfte war aus Sicht von Heinecke die bessere der Nordenhamer, das Spiel konnte ausgeglichener gestaltet werden, der Ohmsteder Sieg „geht aber absolut in Ordnung“.

Mit jetzt 38 Punkten aus 21 Spielen belegt der FCN immer noch Tabellenplatz drei, doch der ESV Wilhelmshaven (18 Spiele/41 Punkte) auf Rang zwei wird sich möglicherweise die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen.

Und die Ohmsteder? Jetzt auf Platz fünf geklettert, 20 Spiele, 32 Punkte? Die Zielvorgabe wird auch sein, so weit wie möglich oben mitspielen, für den Aufstieg wird es auch nicht reichen. „Wir haben verdient gewonnen, durch unsere konzentrierte Defensivarbeit über 90 Minuten“, wie Christian Fels die Leistung seiner Mannschaft beschreibt. „Dadurch haben wir aus dem Spiel heraus keine wirkliche Chance für Nordenham zugelassen. Nur im Spiel nach vorne hatten wir heute nicht unseren besten Tag. Aber, macht nix, das Hauptaugenmerk lag auf der Defensive. Ein großes Kompliment an die Jungs“.

Der 1.FC Ohmstede hat auf fremden Plätzen erst eine Niederlage einstecken müssen, gewann sechs Spiele und spielte viermal Remis.

1. FC Nordenham: Jonas Bischoff, Jannik Weers, Daniel Bremer, Keno Bruns, Moritz Hohn, Leon Kerbstat, Felix Hohn, Niklas Weers, Erhan Dilbaz, Kaan Karahan, Mehmet-Emin Acar

1. FC Ohmstede: Janis-Philipp Sanner, Philip Störig, Niklas Neumann, Mathis Brümmer, Arndt Meyer-Helms, Malte Gosch (90. Peter Hagemeier), Kai Stölting (73. Lukas Czerniak), Axel Hempen, Luca Ogbebor, Sven Hempen, Melvin Siwczak (88. Kolja Schrinner)

Tore: 0:1 Malte Gosch (7.), 0:2 Kolja Schrinner (90.)

... lade FuPa Widget ...
Kreisliga Jade-Weser-Hunte auf FuPa
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.