• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Esport: Edewechter e-Sports-Liga geht mit 3 Ligen in die zweite Saison

15.06.2020

Nordwest Nachdem vor kurzen die erste Saison der Ammerländer eSports-Liga des VfL Edewecht abgeschlossen wurde, läuft seit dem 8.Juni bereits die zweite Saison, mit ein paar Änderungen.

Gespielt wird jetzt in gemischten Ligen. 39 Mannschaften haben sich für diese zweite Saison gemeldet, somit gibt es jetzt eine 1.Liga, eine 2.Liga und eine 3.Liga.

Gespielt wird weiterhin an jeweils 13 Spieltagen mit Hin- und Rückspielen, die addiert als ein Endergebnis gewertet werden.

Am 8.Juni starteten die ersten beiden Spieltage der aktuellen Saison.

In der 1.Liga hat der VfL Bad Zwischenahn gleich einmal die Tabellenführung übernommen. Gegen die SF FriEdA setzte sich der VfL mit 7:4 (4:3/3:1) durch. Es folgte ein:5-Erfolg gegen den 1.FC Ohmstede (3:2/3:3).

Wirklich aussagekräftig ist die Tabelle allerdings noch nicht, haben doch einige Teams noch gar kein Spiel absolviert. TuS Vorwärts Augustfehn hat mit einem 9:2-Sieg gegen den TSV Klein Scharrel Platz zwei eingefahren (6:1/3:1). Die SG FriEdA verlor indes auch Spiel zwei, mit 3:9 gegen den SSV Jeddeloh (1:7/2:2).

Auch in der 2.Liga konnten noch nicht alle Spiele der ersten beiden Spieltage gespielt werden. Der SVE Wiefelstede II hat auf alle Fälle mit einem 14:3-Sieg gegen den VfL Markhausen ein Ausrufezeichen gesetzt (4:2/10:1). Ein Spiel vom 1.Spieltag gegen die TSG Husbäke steht noch aus, das Hinspiel endete 2:2. Ebenfalls zweistellig ist die SG Großenmeer/Bardenfleth gegen den SV Altenoythe gestartet (4:0/7:0).

Am Tabellenende stehen drei Mannschaften ohne Sieg. SV Altenoythe, der VfL Edewecht II und der BV Garrel, der aber auch noch kein Spiel vorzuweisen hat.

In der 3.Liga startete der BV Cloppenburg mit zwei Siegen in die Saison. 10:5 hieß es am 1.Spieltag gegen den FC Lastrup II (5:2/5:3). Am 2.Spieltag folgte ein 10:2-Erfolg gegen den SC Ovelgönne II (5:0/5:2).

Dicht auf den Fersen, auch mit zwei Siegen, folgt der FC Lastrup. Dem 5:3 (4:2/1:1) gegen SC Ovelgönne II folgte ein 5:4 (2:3/3:1) gegen den TuS Ekern.

https://www.esports-ammerland.de/

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.