• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

Gegen Sande nichts anbrennen lassen: Obenstrohe II holt vierten Saisonsieg

26.10.2020

Obenstrohe Durch einen 4:1-Heimsieg gegen RW Sande hat sich der TuS Obenstrohe II am Sonntag auf den dritten Tabellenplatz. Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart, bereits nach zwei Minuten erzielte Ermal Hyseni die Führung, nachdem zuvor Marvin Langner mit einem Lupfer noch am Keeper gescheitert war.

Die Antwort der Gäste gab es drei Minuten später, Dominik Oelmann nutzte eine Unachtsamkeit in der Obenstroher Hintermannschaft zum Ausgleich. Nach dem Ausgleich fing der Regen an, der Platz wurde tiefer und im späteren Verlauf drohte sogar ein Abbruch, aufgrund der Platzverhältnisse. „Der Regen hörte dann aber zum Glück wieder auf, somit konnte zu Ende gespielt werden“, sagt TuS-Coach Andreas Bunge.

Die Gastgeber gingen nach einer Viertelstunde erneut in Führung. Daniel Hänicke vollendete einen Pass von Jan-Philipp Splitthoff zum 2:1. Die Partie wurde ein wenig hitziger, es gab diverse gelbe Karten. „Wir haben uns vorgenommen, das Spiel nach der Pause wieder zu beruhigen und wollten unser Spiel weiterspielen“, so Bunge.

Das gelang auch und Marvin Langner sorgte schließlich für das 3:1, nach Vorarbeit von Mattis Schaaf. Den Schlusspunkt setzte Niklas Schröder mit dem Tor zum 4:1. „Der Sieg ist in Ordnung, wenngleich Sande auch der erwartet starke Gegner gewesen ist. Wir haben uns in der zweiten Hälfte wieder auf unser Spiel besonnen. Die Jungs waren galliger und haben sich mit dem Sieg belohnt. Wir freuen uns über die Ausbeute von 12 Punkten, mit denen man jetzt nicht unbedingt rechnen musste und freuen uns, so es denn stattfinden kann, auf das nächste Spiel in Zetel“, sagt Andreas Bunge.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.