• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

2.kreisklasse Ammerland: Zuschauer sehen spannendes Spitzenspiel in Ocholt

23.10.2018

Ocholt Am Freitagabend empfing der TuS Ocholt die SG Gotano/Godensholt zum Spitzenspiel der 2.Kreisklasse Ammerland. Auch wenn es keinen Sieger gab, beide Teams trennten sich mit einem 1:1-Remis, kamen die Zuschauer doch auf ihre Kosten.

In der ersten Hälfte passierte noch nicht viel. Die Gäste hatten mehr vom Spiel, da waren sich beide Parteien einig, „wir haben irgendwie nicht ins Spiel gefunden und Gotano hätte zur Pause durchaus führen müssen“, sagte Ocholt-Coach Michael Meiners.

Torlos ging es in die Pause, die zweiten 45 Minuten hatten es dann aber in sich. In der 58.Minute sah TuS-Keeper Mario Bohlen, aufgrund einer Notbremse gegen Malte Hasselder die rote Karte, das Foul ereignete sich vor dem Sechzehner, daher blieb ein Elfmeter aus.

Die Überzahl konnten die Gäste nicht nutzen, im Gegenteil. Ab der 68.Minute spielten die Gäste, ebenfalls nach einer Notbremse, auch nur noch zu zehnt. Tore fielen dann aber schließlich auch noch.

In der 84.Minute verwandelte Erwin Lukjanow einen Elfmeter für den TuS Ocholt zum 1:0, doch die Gäste schlugen zurück. Marcel Selle verwandelte einen indirekten Freistoß im Sechzehner zum 1:1-Endstand.

„Gotano hat sich den Punkt verdient, wenn nicht sogar ein Sieg verdient gewesen wäre. Wir hatten schon etwas Glück. Aber, wenn ich so spät schon führe, dann muss ich das Spiel auch zu Ende bringen. Notfalls haue ich die Pille irgendwo hin, so waren wir beim Gegentor einfach zu unclever“, sagt Michael Meiners angesichts der Tatsache, dass sein Keeper den Ball zum Schluss einfach nicht so lange festhalten darf. „Wenigstens haben wir nicht verloren und die gut 200 Zuschauer haben ein gutes Spiel gesehen“.

Auch die Gäste schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. „“Wir sind seit neun Spielen ungeschlagen und haben ein gutes Spiel gespielt“, sagt Christian Sybrandts von der SG Gotano/Godensholt. „Besonders danken möchte ich den gut 30 / 40 Zuschauern von unserer Seite für die Unterstützung, das hat echt Spaß gemacht. Wir wollen natürlich auch gegen Wiefelstede III am nächsten Wochenende nachlegen“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.