• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

2.kreisklasse Ammerland: Kaderveränderung beim TuS Ofen

15.01.2020

Ofen Beim Ammerländer Kreisklassisten TuS Ofen steht nach einer schweren Hinrunde eine noch schwerere Rückrunde an. Grund dafür ist der kleine Kader, der in der Winterpause noch ein wenig weiter geschrumpft ist.

So hat sich Parkan Atta, der allerdings auch nur ein Spiel für den TuS Ofen bestritten hat, dem FC Wittsfeld angeschlossen und Björn Bley kehrt zurück zum SV Hinrichsfehn. Außerdem hat Nasier Mujaddidi den TuS Ofen in Richtung TuS Bloherfelde II verlassen, Lars Wietoska hat sein Karriereende bekannt gegeben und durch eine berufliche Veränderung, die mit einem Umzug verbunden ist, wird auch Nico Arlt dem TuS Ofen nicht mehr helfen können.

Neuzugänge gibt es auch. Immo Eden kommt vom FC Nordsee Hooksiel nach Ofen, Tristan Bruns kommt vom TuS Bloherfelde II und Jan Brake spielte zuletzt für den SV Harkebrügge II.

„Dadurch ist unser Kader noch dünner geworden“, weiß Ofen-Coach Jens Prawatke, der zusammen mit Co-Trainer Dennis Appeldorn darauf setzt, „dass der Zusammenhalt der Mannschaft künftig noch stärker wird. Wenn die Mannschaft sich geschlossen präsentiert, sollten einige Punkte möglich, damit eine Abstiegsangst gar nicht erst aufkommt“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.