• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Nachfolger für Jo Alder gesucht

15.03.2019

Oldenburg Die Personalplanungen beim Post SV für die Saison 2019/20 laufen schon jetzt an. Nach der Bekanntgabe des Rücktrittes von Trainer Jo Alder und Co-Trainer Kai Rösler im Sommer 2019 wollen die Verantwortlichen des Vereins recht schnell die Weichen bei der ersten Herrenmannschaft für die Zukunft stellen.

Daher wird bereits jetzt ein erfahrener Nachfolger im Herrenbereich für das Traineramt beim Post SV gesucht. Interessant für den neuen Trainer dürfte die Tatsache sein, dass das Team neu formiert werden wird und er es nach seinen Vorstellungen aufbauen kann. Hierbei werden ihm sowohl erfahrene Spieler wie auch A-Junioren zur Verfügung stehen.

Frei nach Hermann Hesse: „… und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …“

Wer also Interesse hat, sich dieser reizvollen und anspruchsvollen Aufgabe zu stellen und beim Post SV eine neue Mannschaft aufzubauen, der meldet sich telefonisch oder per E-Mail beim Verein.

Es muss im Übrigen nicht zwingend nur ein Trainer sein, denn auch für den Posten des Co-Trainers wird ein Nachfolger gesucht.

Kontaktdaten:

Telefon: 0441 / 62057

E-Mail: vorstand@postsv-oldenburg.de

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.