• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Auf eigenem Platz läuft es für SV Eintracht II unrund

17.04.2019

Oldenburg In der 2.Kreisklasse Oldenburg kassierte der SV Eintracht II am Sonntag eine 1:4-Niederlage gegen den GVO Oldenburg II. Bei bislang sechs Heimspielen der Saison war es die vierte Niederlage, nur gegen die beiden Schlusslichter Post SV II und VfB Oldenburg II konnte am Hellmskamp gewonnen werden.

In der 22.Spielminute gingen die Osternburger durch Florian Speidel in Führung, die Jan-Mathis Maibaum sechs Minuten später auf 2:0 ausbaute. Neun Minuten nach dem Seitenwechsel machte Johannes Hartmann mit dem 3:0 für den GVO Oldenburg II alles klar, der Anschlusstreffer zum 1:3 für die Eintracht in der 84.Minute durch Florian Weber kam zu spät. Den Schlusspunkt setzte Florian Heimrath in der 88.Minute.

„Wir haben blöde Gegentore gefangen. Alles in allem war das heute aber zu wenig von uns“, sagte SVE-Coach Marco Proske nach der Partie. Bis zum Saisonende steht jetzt nur noch ein Auswärtsspiel in Bümmerstede an, sechs Heimspiele müssen indes noch absolviert werden.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.