• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Polizei SV erkämpft Punkt in Eversten

12.11.2018

Oldenburg Langsam aber sicher scheint der Polizei SV in die Spur zu finden. Am Sonntag holten sich die Wechloyer ein 2:2-Unentschieden im Sportpark Eversten. In der 6.Minute gingen die Gastgeber vom TuS Eversten III aber erst einmal in Führung.

Eine verunglückte Flanke aus gut 25 Metern wurde lang und länger und landete schließlich im langen Eck zum 1:0.

Die Köpfe der Gäste gingen aber nicht runter, sondern im Gegenteil. Der PSV drängte auf den Ausgleich und der fiel auch in der 18.Minute durch Khalil El-Mehrez und nur zwei Minuten später brachte Zack Obega die Gäste sogar in Führung.

Schließlich dauerte es bis zur 83.Minute, ehe Sebastian Schwarz der 2:2-Endstand gelang.

„Eversten hatte ein Chancenplus, aber ich kann unseren Jungs nur ein ganz großes Kompliment machen“, sagte Zeljko Ruskovec vom PSV.

„Wenn man bedenkt, dass uns massig Spieler fehlen und wir ordentlich auffüllen mussten, dann war die Leistung heute umso höher zu bewerten. Natürlich mussten wir Defensiver agieren, konnten aber immer wieder Nadelstiche setzen und haben auch nicht nachgegeben. Die Jungs haben auch eine starke Moral bewiesen, so kann es gerne weitergehen“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.