• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Sieben Neuzugänge in Bümmerstede

16.07.2018

Oldenburg Bezirksligist BW Bümmerstede geht auch mit diversen personellen Veränderungen in die Saison 2018/19. So gibt es zwar zwei Abgänge zu verzeichnen, doch bei gleich sieben Neuzugängen werden diese wieder aufgefangen.

Verlassen haben die Elf von Coach Timo Ehle Simon Hopster, den es zum TV Munderloh gezogen hat, sowie Gianluca del Bellis, der künftig in Sandkrug bei Schwarz-Weiß Oldenburg spielen wird.

Was die Neuzugänge angeht, so haben die Bümmersteder ordentlich für Qualität sorgen können. Marc Steinkraus vom Landesligisten BV Essen wird das BWB-Trikot ebenso tragen wie Tibor Braun, der vom TSV Oldenburg kommt und ebenfalls Landesliga-Erfahrung mitbringt.

Tanju Temin war zuletzt bei der Bezirksliga-Meistermannschaft des SV Brake aktiv und mit Oliver Prondzinski und Lars Zimmermann vom VfB Oldenburg II kommen zwei Bezirksliga-Spieler an den Dwaschweg.

Hogir Akbulut (FC Medya), Leon Kropp (SV Achternmeer) und Roman Epp (SV Ofenerdiek) komplettieren die Liste der Neuzugänge. „Unser Ziel für die kommende Saison ist ein gesicherter Mittelfeldplatz“, lautet die Vorgabe von Trainer Timo Ehle, der mit Nils Husemann und Rüstem Ersu zwei Co-Trainer an seiner Seite hat. „Beide können auch notfalls noch eingesetzt werden“, fügt Ehle an.

Doch, schon bevor die Saison überhaupt begonnen hat, können die Bümmersteder schon jetzt den ersten Erfolg feiern. „Dreimal nacheinander Bezirksliga spielen, hat es in Bümmerstede noch nicht gegeben, daher ist das schon ein Erfolg“, so Ehle weiter.

Das erste Testspiel wurde auch schon absolviert. Am Samstag gewann BW Bümmerstede gegen den Cloppenburger Bezirksligisten BV Garrel mit 3:1. Leon Kropp, Timo Goldner und David Wagner erzielten die Tore für die Oldenburger. „Es war ein guter Test, wenngleich bei beiden Mannschaften noch einige Spieler im Urlaub sind“, sagt Timo Ehle.

Dennoch hätte der Sieg auch höher ausfallen können, denn bevor Garrel den Treffer erzielte, hätte Andre Krinke zweimal treffen müssen. „Aber es war ein Testspiel, nicht mehr. Einige Spieler haben schon einen guten Eindruck hinterlassen“, zeigte sich Timo Ehle zufrieden. Weitere Testspiele sind terminiert.

Samstag, 21.Juli / 15 Uhr / BW Bümmerstede – TuS Eversten

Dienstag, 24.Juli / 19:30 Uhr / BW Bümmerstede – 1.FC Ohmstede

Samstag, 28.Juli / 14 Uhr / BW Bümmerstede – Ahlhorner SV

Mittwoch, 1.August / BW Bümmerstede – JFV Nordwest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.